Muss eine Schwangere Katze zum Tierarzt?

5 Antworten

Nur, wenn du unbedingt wissen willst, wieviele Junge sie bekommt, was aber auch nicht immer 100%ig sicher ist. Ansonsten verlaufen Schwangerschaften bei Katzen problemlos, was aber nicht heißt, dass immer mal was sein könnte. In unserer Tierarztpraxis liegen die Kosten bei ca. 40 EUR. Kommt immer drauf an, wie lange es dauert etc.

Unbedingt zur Schwangerschafts-Gymnastik anmelden. ;-))

Das würde ich nicht machen.Das ist nur unnötiger Stress für die schwangere Katze.Der Bauch muß kahl geschoren werden, weil sonst der Ultraschall nicht geht.Ist doch egal wieviele da kommen.Nehmen muß man sie ja doch.Die Anzahl kann man nicht ändern.

Man muß nicht aufgrund der SSV zum Tierarzt, frag doch mal telefonisch in der Sprechstunde nach, was so eine Untersuchung kosten würde.

Auf jeden Fall ist die Geburt der Babys ein total schönes Erlebnis und auch die Zeit danach.

Es wäre schon besser,wenn du mit ihr zum TA gehst. Der kann dann per Ultraschall feststellen,wann die Kitten kommen. Was es kostet kann ich dir aber nicht sagen. Und es ist auch immer besser,die Katze wird geimpft und entwurmt.Ruf mal einen TA an,die können dir sagen,was es kostet!! Viel Freude!!!

Habe eine Tierärztin gefragt,kann man eigentlich nur durch Röntgen feststellen,wieviele Junge da sind. Aber erst etwa 2 Wochen vor der Geburt.Röntgen und Ultraschall ca.100,-bis 120,-Euro. Kommt aber drauf an,wo du wohnst,ob Stadt oder Land.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?