Muskelzuckungen- was kann das sein?

5 Antworten

Wenn du Sicherheit haben willst, würde ich an deiner Stelle mal zum Arzt gehen. Du sagst ja selber, dass es dir unangenehm ist und du dich fast verrückt machst.

Und versuche auf jeden Fall, den Stress zu reduzieren! Solche Muskelzuckungen werden nämlich häufig durch solchen verursacht.

Danke für die Antwort, aber Stress reduzieren hört sich leichter an als es ist (also falls es daran liegt... Ich meine ich bin doch erst um die 16 und soll schon irgendwas stessbedingtes haben?)

Muskelzucken ist eine unwillkürliche und plötzlich einsetzende Kontraktion der Muskulatur. Das Muskelzucken kann verschiedene Intensitäten haben und beinahe alle Muskelgruppen des Körpers betreffen. Besonders häufig tritt es jedoch in den Extremitäten und im Gesicht auf. Muskelzucken ist meist harmlos, beeinträchtigt jedoch die Lebensqualität der Betroffenen. Es kann aber auch eine ernsthafte Erkrankung hinter dem Symptom stecken. Auslöser sind oft Krankheiten des Nervensystems. Lesen Sie hier alles Wissenswerte über Muskelzucken und wie sich das Symptom behandeln lässt.

http://www.netdoktor.de/symptome/muskelzucken/

Wahrscheinlich hast du in letzter Zeit zu viel Stress. Die Zuckungen am Auge werden ganz häufig durch hohen Stress verursacht.

Versuch es erstmal mit einer Magnesiumkur.

eventuell ein Vitaminmangel?

Woher kommt mein seltsames Muskelzucken?

Seit 4 Tagen habe ich seltsames Muskelzuckungen in den Füßen, Beinen, Armen und Händen (Fingern). Es trat vor 4 Tagen schubartig auf, noch ist es nicht besonders stark, doch es ist bereits so stark, dass ich es bewusst merke und es mich im Alltag stört. Ich bin erst 24 Jahre alt, ernähre mich gesund/normal und treibe viel Sport (Krafttraining).

Seit ein paar Monaten leide ich auch etwas unter Schlafproblemen und habe in den letzten Wochen etwas zu wenig geschlafen (6-7,5 Stunden statt der von mir benötigten 9 Stunden). 

Ich frage mich jetzt, woher diese Muskelzuckungen kommen, sie sind nicht stark, aber fast immer da. Andere Symptome, außer vielleicht noch Müdigkeit/Erschöpftheit habe ich nicht. Schwerwiegende Krankheiten in meiner Familie ist eine bekannt: Mein Vater hat mit 50 Morbus Parkinson bekommen. 

Was könnte nun die Ursache für das Muskelzucken sein? Ist es nur etwas Harmloses (Magnesiummangel, Schilddrüsenunter-/überfunktion, Schlafmangel, leicht veränderter Hormonspiegel, Vitamin B Mangel, Folgen des Krafttrainings (wobei ich vor 2 Monaten gleich trainiert habe, wie jetzt und da ist nichts passiert), natürliches Muskelzucken, etc.), oder steckt womöglich eine schwere, sich anbahnende Nervenkrankheit (Parkinson, ALS, MS, etc.) dahinter? Mache ich mich unnötig verrückt? 

Parkinson: Muskelzucken ist erfüllt, meine Bewegungsabläufe sind bisher aber noch nicht langsamer geworden, zumindest ist mir das mal bisher noch nicht aufgefallen. Ich habe keine Verspannungen im Nacken- oder Schulterbereich, keine Schweißausbrüche, doch ich leide unter Schlafstörungen/Müdigkeit. Meine Schrift ist womöglich etwas kleiner geworden, doch vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Schmerzen habe ich bisher keine. Für Parkinson wäre ich ungewöhnlich jung.

MS: Ich hatte bisher keine Lähmungen. Ein Mal, vor etwa 2 Wochen hatte ich nachts nach dem Aufwachen kurz das Phänomen, dass in der Mitte meines Sehfeldes wie ein schwarzer Fleck war, aber nur für wenige Sekunden, es war zu der Zeit aber auch recht dunkel. Gefühls- oder Empfindungsstörungen hatte ich bisher keine, genauso keine Blasenfunktionsstörung oder Sonstiges.

ALS: Seit wenigen Tagen fühlen sich meine Beine manchmal schwach an, doch das kann auch eine Folge von Erschöpfung sein. Lähmungen/spastische Symptome habe ich keine, genauso auch keinen Muskelschwund. Unwillkürliche Muskelzuckungen in äußeren Gliedmaßen liegen vor. Sprach- Schluck- Kaumuskeln funktionieren fehlerfrei. 

Was ist eure Meinung dazu? Woher kommen meine Muskelzuckungen? Mach ich mich nur verrückt oder liegt eine schwerwiegende Nervenkrankheit dahinter? 

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?