Muskelzucken. Was ist das für ein Mangel?

5 Antworten

sorry aber das hat mit dem schlafen rein gar nichts zu tun...habe das heute morgen bei mir festgestellt das ich schon den ganzen vormittag muskelzucken in den ober armen habe....denke in meinem fall hängt das eher mit Übermüdung zusammen...war gestern bis um 3 uhr auf den beinen und bin heute morgen um 8 uhr aufgestanden...denke das das mehr ein zeichen von übermüdung sein wird...ist jedoch von fall zu fall total unterschiedlich...kann wie bei einigen auch schon erwähnt ein kalium mangel sein....wenn man magnesium mangel hat krampfen die muskeln und das ist denke ich viel schlimmer^^

Hallo! Hat mein Freund auch.Kann Magnesium-Mangel sein (er nimmt dagegen Biolectra direct, erhältlich in der Apotheke).Hilft ihm sehr gut. Restlegs-Legs-Syndrom wurde bei ihm diagnostiziert.

Das kann ein Magnesium Mangel sein, oder aber Du hast Dich vielleicht körperlich beim Sport etwas überanstrengt und dann zucken manchmal auch noch die Muskeln, wenn sie dann in Ruhe sind.

Liebe Leute, Magnesium-Mangel führt zur dauerhaften Muskelkontraktion, nicht zu einer oszillierenden! ;-)

@Quandt

Danke für die Info! Werde ich mir merken.

das hat mit den Nerven zu tun Sie sind überreizt dies kommt meist von der Psycho durch Nahrung und Kräuter kann man das jedoch wieder in den griff bekommen helfen tut dabei Johanniskraut und Hirtentäschel gibt es in der Apotheke Es nur auf Magnesium oder Kalzium zu reduzieren halte ich für einseitig

Alle Antworten mit Magnesium ignorieren. Jeder von uns hat das wenn er schläft, sogar im Schlaf. Die Muskeln entspannen sich ganz einfach. Beobachte das doch mal selbst bei Leuten die draußen auf der Straße schlafen oder auf einer Party wenn der erste schlapp macht (-,

Was möchtest Du wissen?