Muskelschmerzen/kater wegen Einradfahren, was tun?

5 Antworten

Also gegen Muskelkater hilft bekanntlich die weitere Anstrengung der Muskeln, ein bisschen Entspannung tut aber bei Muskelkater auch ganz gut. Schützer sind nur wichtig, wenn du dir nicht die Knie verletzten willst, ist im Endeffekt deine Entscheidung (Kleiner Tipp: Unbedingt schreibt man nicht mit "M" sondern mit "N")

Hallo,

Das mit dem Muskelkater ist nach 3 Stunden völlig normal. Das mit den Schienbeinschonern ist beim normalen Fahren völlig überflüssig. Die sind für Geländeeinräder (Springen und im Gelände fahren) gedacht, da diese Metallpedale haben, die dir das gesamte Schienbein aufreißen können. Auf einem normalen 20 Zoll Hallenrad hat man normalerweise nur Plastikpedale. Von denen bekommt man höchstens mal nen blauen Fleck. Wenn du draußen fährst würde ich dir einen Helm, Knie und Handschoner (z.B. Fahrradhandschuhe reichen aus) empfehlen. In der Halle kann man ohne fahren.

Also 1m ist jz nicht gerade viel, wenn du davon schon Muskelkater bekommst...

Ja aber die ganze Zeit fahren während dich einer haltet, oder du dich am Zaun hälst.

Es ist deine Sache was du trägst. Ich sehe zum Beispiel keine Fahrrad Fahrer mit Helm^^

Aber trotzdem viel Spaß beim Üben und vorallem Glück :*

Was möchtest Du wissen?