Mundschutz in der Schule?

5 Antworten

Wenn du dich vor einer Erkältung schützen willst:
- tu was für dein Immunsystem (regelmäßig Sport, Wechselbäder, ausgewogene Ernährung)
- wasche dir oft und vor allem BEVOR du dir ins Gesicht fasst oder etwas isst gründlich die Hände (auch dem Daumenballen, die Fingerzwischebräume!!)
- lüfte in den Pausen das Klassenzimmer gründlich durch!

Ein Mundschutz müsste derjenige tragen, der sich bereits erkältet hat.

Hab schon viel versucht aber irgendwie bringt mir das nichts weiö ich trotzdem krank werde :/ also wäre es nicht lächerlich wenn ich jetzt eine Erkältung habe und dann mit mundschutz zur schule gehen würde?

Wie gesagt, wenn Mundschutz, dann der Infizierte!
Einen ähnlichen Effekt erzielst du allerdings, wenn du in die Armbeuge niesen und husten würdest, anstatt in die Hände!

@FinDev

Ich niese nicht in die hände da ich das selber nicht gerade schön finde und es meiner meinung nach ekelig ist ^^

Ist das eine Trollfrage?

Wenn du häufig erkältet bist, dann tue etwas für dein Immunsystem. Beispielsweise mußt du dich gesund und ausgewogen ernähren. Außerdem baust du dein Immunsystem auf, wenn du viel an der frischen Luft bist und dich bewegst.

nein das ist keine trollfrage und ich ernähre mich schon sehr gesund aber mein Immunsystem wird trotzdem nicht besser

@SmallBiscuit

Dann verbringe viel Zeit mit Sport an der frischen Luft.

hab ich auch schon versucht aber da ich i letzter zeit nicht viel zeit habe habe ich jetzt seit einiger zeit kein sport mehr gemacht

1. Nein finde ich nicht da wie du schon sagst andere nicht anstecken möchtest und auch dich dich anstecken möchtest nur im Unterricht würde ich das nicht machen weil dein mundschutz wird dir wahrscheinlich weggenommen (so war das bei mir)

2.ja tut man aber auch wegen der luftverschmutzung

3.ja

4.Ich trage ihn eigentlich immer wenn ich krank bin oder wenn die Grippe Zeit ist und alle krank sind oder ich auch ungeschminkt bin 😂

5.ist eigentlich die gleiche Frage wie 4😂😂

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Witzig, wie die Zeiten sich ändern können ... zu meiner Antwort stehe ich aber nach wie vor, denn wenn es nicht um Corona geht sondern eine Vorkehrung gegen hundsgemeine Alltagsinfektionen, schießt man mit Maske noch immer mit kanonen auf Spatzen.

1. Ja

2. Wenn mein eine hat, wenn man eine schwere Lungen/Atemwegs erkrankung hat oder wenn man empfindlich ist.

3. Nein.

4. gar nicht

5. überhaupt nicht.

Gut Hände waschen und nicht unnötig im Gesicht rumtatschen.

Was möchtest Du wissen?