Mundgeruch während und NACH Erkältung

2 Antworten

Aus einer Erkältung kann zum Beispiel eine Entzündung der Nasennebenhöhlen werden und die kann durchaus chronisch werden mit allem drum und dran - ein Mundgeruch wie du ihn beschreibst ist da sicher nicht auszuschließen. Ich würde an deiner Stelle zum HNO gehen. Chronische Erkrankungen sind auch eine andauernde Belastung für den Organismus.

die schädlinge sind weg.der organismus ist geschwächt.meiner meinung nach kommt da der mundgeruch her.

in dem falle: http://www.omis-wissen.com/hausmittel/dyn_h.php?dyn=Mundgeruch

kardamonsamen kauen / odol aus der apotheke / hustenbonbons / starke erkältungsbonbons

Was möchtest Du wissen?