Müssen meine Mandelm raus?!?

Mandel - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Mandeln)

3 Antworten

Naja, vor 30 Jahren hätte man die noch umgehend herausoperiert. Heute sieht man das etwas anders, weil man das Risiko sieht, dass damit verbunden ist.

Lass erst den HNO drauf schauen und ihn entscheiden. 

Meine Mandeln sahen so ähnlich aus, als ich 19 war (bin nun über 50). Ich hatte auch ständig eitrige Angina, teilweise nach 4 Wochen schon wieder. Damals hieß es, die Mandeln müssten dringend raus.

Bei mir ist dann aber genau das eingetreten, was @TorZurHoelle anspricht, nämlich die Nachblutungen. Ich war kaum aus dem OP und am Aufwachen, da musste ich wie verrückt husten, und ich blutete und blutete... . So musste ich wieder in den OP. Man sagte mir nachher, ich hätte wohl sehr viel Blut verloren. Ende vom Lied: Ich musste eine Woche länger im Krankenhaus bleiben.

Das muss jetzt natürlich nicht bei jedem so passieren, aber man sollte es doch abwägen. Die OP an sich ist sicher ein Rouineeingriff. Aber die Nachwirkungen eben... . 

Denk derweil an andere Sachen und warte das Ergebnis vom HNO ab. Er ist der richtige Ansprechpartner für sowas, nicht der Hausarzt.

Überlasse das mal dem Facharzt. Eine MandelOP hat immer das Risiko von gefährlichen Nachblutungen. Das Risiko muss mit dem Nutzen abgewogen werden.

Das muss man doch selber sehen....
Die sind völlig inordnung -,- (iron..)

Was möchtest Du wissen?