Müsli oder Brot?! Was ist besser?

4 Antworten

Sättigender ist auf jeden Fall Müsli, aaaber...leider auch oft sehr kalorienreich, da die Fertigmüslis durchweg zu viel (meist versteckten) Zucker enthalten. Mein Vorschlag wäre, dir aus Haferflocken, Nüssen und Obst selber ein Müsli zusammen zu stellen. Das macht nicht viel Arbeit und du weißt genau, was drin ist! Und vor allen Dingen kannst du den Zucker weglassen!

Beides nicht. Ich bin gegen Früchte auf nüchternem Magen, das macht vielen Leuten Bauchweh, selbst wenn sie ganz frisch und im Müsli klein gehackt sind. Zum Abnehmen - hm, kann sein. Könnte auch ein Werbeslogan sein und nicht stimmen. Käse und Wurst am morgen dürfte nicht gut zum Abnehmen sein. Vielleicht das Brot mit einem leichten Aufstrich, oder eben eine wenig fette Wurst (nur ein paar Scheiben).

teste, meiner meinung nach die stulle

Es ist beides ok.Und die Milch kann auch ruhig mehr Fett haben. Kannst das ja abwechselnd essen.

Was möchtest Du wissen?