Mrt hws befund?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, MRT Befund Halswirbelsäule)

3 Antworten

Dir werden die Laien auf "GuteFrage" ebenso wenig helfen können! Das ist Sache Deines Hausarztes, der Dich sicher zum Radiologen überwiesen hat. Eine Operation sollte immer die letzte Option sein, besonders wenn es um die Wirbelsäule geht.

Hier wird Dir keiner einen Rat geben können, da das eine Sache von ausgebildeten Medizinern ist! Also frag Deinen Hausarzt, und nicht den Orthopäden, nach alternativen Behandlungsmethoden!

Wir sind laien!

Und sicher nicht versierter als dein radiologe und orthopäde

doch, ich schon.

@liberallala

Das kann ja jeder behaupten und falls doch und du stellst ferndiagnosen auf, wärst du unseriös

@konstanze85

ja, aber bei mir stimmts. ich bin einfach sehr sehr kompetent.

@liberallala

Also bist du es nicht. Alles klar

@konstanze85

doch. wirklich. ich bin schlau und sehr gut informiert.

schwere arthrose in einem der zwischenwirbelgelenke und an der stelle wird dann auch ein nerv gequetscht. und der radiologe hat vom operieren keine ahnung.

Komisch halt das ich keine schmerzen habe

@Reck21

ok, genau genommen steht da nur, dass das loch, durch welches der nerv zieht, eng ist, nicht dass der nerv auch tatsächlich gequetscht wird (so genau kann man das meist eh nicht sehen). warum wurde das bild denn überhaupt gemacht, wenn du keine schmerzen hast?

Habe mich an der hws gedehnt

etwas heftig

kurz darauf habe ich ne art panik bekommen am ganzen körper und seit dem habe ich so eine art benommenheits gefühl ... ich verstehe das ganze auch nicht

benommenheit passt eigentlich nicht dazu laut arzt ... schmerzen ya

jedoch habe ich keine.

Was möchtest Du wissen?