Morgens um 6:00 Uhr aufstehen - wann ins Bett.

5 Antworten

Bei uns stehen die Kinder aus dem gleichen Grund um 6:00 Uhr früh auf, 6:45 Uhr müssen sie im Kindergarten sein.

Schlafenszeit ist zwischen 19 und 20 Uhr, wobei ich darauf achte, dass sie öfters sich verausgaben, Spielplatz, Schwimmbad o.ä.

Also meine Mutter hat mich in meiner Kindergartenzeit so lange schlafen lassen wie möglich, weil Sie wusste wie hart es später wird so früh wegen der Schule aufstehen zu müssen, damit ich das noch genießen konnte. Ich war allerdings auch nur max. 3 Stunden am Tag im Kindergarten.

Aber wenn Ihr Arbeiten geht und es anders nicht möglich ist muss sich euer Kind wohl oder übel daran gewöhnen. Ihr könnt Ihm eine Tagesmutter besorgen die Ihn vielleicht 2-3 Stunden später in den Kindergarten bringt, er dadurch länger schlafen kann und vielleicht zuhause noch Frühstückt. Und Sie holt Ihn dann Mittags wieder ab. Ich bin mit 5 Jahren immer so um 18 - 19 Uhr schlafen gegangen.

Aber letztendlich müssen die Eltern entscheiden wie Sie Ihr Kind erziehen/die Möglichkeit haben. Vielleicht könnt Ihr Ihn auch fragen wie er damit zurecht kommt. Denke aber es gibt viele die das so machen.

Die Frage ist 10 Jahre alt und das Kind ist mittlerweile ein Jugendlicher in der Pubertät und geht bestimmt nicht mehr um 18:00 ins Bett ;)

@Woelfin1

Ich weiß ich dachte ich gebe trotzdem mal meine Meinung dazu ab falls jemand gerade in so einer Situation ist und diese Fragen/Antworten durchliest.

Ich hab mich nicht auf das heutige Alter des Kindes bezogen sondern auf das damalige, mir ist durchaus klar das Jugendliche nicht um 18 Uhr pennen gehen aber darauf wollte ich auch nicht hinaus.

Hallo, also ein 5-jähriges Kind gehört um 20 Uhr ins Bett. Dann hat er in dem Fall 9 Stunden Schlaf, das reicht gerade mal so. Früher als 20 Uhr schlafen legen hat auch keinen Sinn, weil sie da noch nicht müde sind. Ich hoffe ihr kommt gut klar mit eurer Regelung und wünsche euch alles Gute!

Die Frage ist 10 Jahre alt und das Kind ist mittlerweile ein Jugendlicher in der Pubertät und geht bestimmt nicht mehr um 20:00 ins Bett ;)

6 uhr beim 5jährigen kind? find ich schon ziemlich derb, wobei es sicherlich nicht schädlich oder so ist...aber viel schlaf muss in dem alter sein, also um 20uhr ins bett :-P

Ist es auch, keine Frage. Aber irgendwie muss es ja doch gehen, wenn man das Geld verdienen muss.

@MRBongo

ja klar, wenn das kind früh genug ins bett kommt, sollte es keine probleme geben :-))

Also ich finde das es zwischen 18 und 19 Uhr ins bett gehen sollte damit es morgens fit ist!!!! ;)

Was möchtest Du wissen?