Morgens gelber Schnupfen und Schleim im Hals?

2 Antworten

Ja,ich kenne das.Habe ich jeden Morgen....und das schon seit ich denken kann.Habe damit gelernt zu leben.Dauert ca. eine halbe Stunde,dann bin ich nach 3 Taschentüchern fertig.Da wirst du wohl nichts machen können.Du kannst dir höchstens mal die Zeit nehmen und dir einen Termin beim HNO holen.Der wird dir mehr sagen können.Oder eben auch nicht.Aber schlimm ist das jetzt nicht....also keine Krankheit oder so.Wirst empfindliche Nasenschleimhäute haben,da ist ja dann auch der Rachen involviert.

Trotzdem einen schönen Sonntag.^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du hast einen Erreger. Ihn wegbekommen kannst du mit kolloidalem Silber oder Cdl (Chlordioxid Lösung).

Was möchtest Du wissen?