Morgens ab und an taube Finger?

5 Antworten

Wie schläfst du? Liegst du auf dem Rücken, auf dem Bauch, auf der Seite. Wie liegen deine Arme? Beobachte das mal. Denn es kann sein, dass du dir den Armnerv klemmst wenn du dich auf den Arm legst oder einen Arm länger überm Kopf liegen hast. (Nervenkompression)

Versuch mal ein Seitschläferkissen, vielleicht erleichtert es die Haltung. Sollte das nicht besser werden solltest du mal einen Orthopäden aufsuchen. Vielleicht liegt es am Wachstum oder aber auch einfach an der Lagerung.

LG SiMo

Das kann immer viele Ursachen haben. Das kann der Rücken sein, HWS, Psyche ( bei Stresssituationen).

Ich würde damit erst mal zum Hausarzt gehen und dieser überweist dich dann ggf. zum Orthopäden und zum Neurologen um mal zu schauen.

Kann ne leichte Durchblutungsstörungen sein. Hört sich schlimmer an, als es eigentlich ist. Sowas hat man halt manchmal, besonders im Winter.

Physikalisch gesehen:

Durch die Erdanziehung kraft möchte das Blut (und alle Andern Dinge) nach unten fließen. Wenn du deine Arme also leicht nach oben angewinkelt hast, fließt das Blut nicht so einfach in deine Fingerkuppen, wie wenn du die Arme nach unten hältst.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Evtl. Rückenprobleme und zu weiche Matratze!?

Halswirbel tanzen aus der Reihe.

Was möchtest Du wissen?