morgendlicher Speichel - "giftig" oder gesund?

4 Antworten

Die erste ist wahr. Deshalb mach ich jeden Tag Morgen und zwar sofort, noch vor dem Glas Wasser, meine Zunge sauber. Auf der Zunge sammeln sich ständig Bakterien, genau wie bei Zähnen, muss es weg. Und der Belag sowie so. Apropos, weißer Belag auf der Zunge deutet darauf hin, dass man Probleme im Bauchbereich hat. Deshalb soll es nicht zurück im Bauch geführt werden.

speichel ist speichel. da is in der früh das gleiche drinnen wie am abend und der is weder besonders giftig noch besonders nährstoffreich. ich find den geschmack eher eklig deswegen spuck ich ihn aus in der früh aber jedem das seine...

Ich hab weder non der einen noch von der anderen Theorie je was gehört. Ich schlucke das schon mein Leben lang runter.

Was ich weiß: Morgenspeichel kann helfen, Warzen zu beseitigen.

Diese Ölziehkur ist Blödsinn aus der Alterativmedizin. Und das mit dem Speichel ist absoluter Quatsch.

Nasenspülungen kommen auch aus der Alternativmedizin. Und dank denen habe ich meine Probleme mit der Nase beseitigt. Und die Ärzte hatte nur eine Lösung für mich - Operation.

@MainPrem

Nicht alles, aus Großmutters Hausapotheke ist Müll (das würde die Schulmedizin bei Nasenspülungen wohl auch nicht behaupten), aber die Mär vom giftigen Speichel schon.

Was möchtest Du wissen?