Morgen erster DPH Tripp?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, eine DPH Trip ist kein besonders wünschenswertes Erlebnis, es ist ein unangenehmes Körpergefühl, auch wenn es nicht in einem Horrortrip endet. Man tut sich das auch normalerweise nicht öfters als 1 mal im Leben an. Der Trip ist auch eher schlecht, keine bunten Farben, keine schönen Träume - wie man sich das sonst vorstellt. Die Umgebung krisselt und wimmelt etwas, das war es. Ich würde es niemandem raten, es ist auch langweilig.

Das schlimmste wäre, wenn du ausrastet, weil du das Gefühl nicht mehr aushältst. Prinzipiell kann dann alles passieren, aber es beschränkt sich meistens auf kleine Dinge.

Man kann sich mit Benzodiazepinen teilweise runterholen, aber das DPH verstärkt die Wirkung der Benzodiazepine auch etwas, also bloß nicht zu viel nehmen!

Ansonsten bei so Fragen besser im Land der Träume vorbeischauen ;)

Aus den 99 in deinem Nutzernahmen schließe ich, dass du Baujahr 99 und damit noch etwas arg jung zum Trippen bist. Lass es lieber.

Kann davon nur abraten. Du wirst dich an vieles vom "Trip" nichtmal mehr erinnern können. Außerdem sind Fälle bekannt, wo Leute nach einmaligem überdosiertem DHM-Konsum das Restless-Legs-Syndrom bekommen haben. 

Wenn es zu krass wird einfach vitamin C zu dir nehmen, das macht jeden tripp weg

Was möchtest Du wissen?