Morgen darmspiegelung - Diät - hab ich was falsche gemacht?

2 Antworten

eigentlich solltest du am tag vor der spiegelung garnichts mehr essen und vom arzt hättest du ein abführmittel bekommen sollen, das heute genommen werden sollte, wenn morgen früh die koloskopie ist. auf jeden fall absolut nichts mehr essen und so viel wie möglich trinken, aber nur tee oder mineralwasser! wenn du pech hast, wird es nicht möglich sein, morgen die untersuchung durchzuführen.

Ein leichtes Frühstück kann man noch zu sich nehmen. Nach dem 1. Schluck des Abführmittels sollte man dann nichts mehr essen. klare Brühe hingegen ist erlaubt

Man sollte vor einer Darmspiegelung nichts rotes zu sich nehmen, da das Ergebnis verfälscht werden kann und der Eindruck entstehen kann, dass es im Darm blutet.

Was möchtest Du wissen?