Mittelohrentzündung was tun

5 Antworten

Hallo, ich hatte schon 2 Mal Mittelohrentzündung. Es gibt tatsächlich ein paar Hausmittel dagegen. Du kannst z. b. Ein Zwiebel halbieren und in ein Tuch stecken und an dein Ohr halten bzw mit einer Binde um den Kopf wickeln. Ich rate dir einfach mal im Internet zu recherchieren, was es da so gibt. Da findest du sicher der eine oder andere hilfreiche Antwort.

Ich hoffe ich konnte ❤️❤️

Aber in deinem Fall würde ich dir mehr raten zum Arzt zu gehen

Damit wirst du zum Doc müßen, da geht kein Weg dran vorbei,was du machen kannst ist kühlen, wärme fördert die Entzündung....

Ich bin zum artzt gegangen er hat mir dann gesagt das es eine entzündete mandel ist also es muss nicht immer eine Mittelohrentzündung sein.

Ich kenne das ich habe eine Mittelohrentzündung einmal im Jahr.Das mit den Zwiebelwickeln habe ich auch schon mal ausprobiert das hat aber leider nicht geholfen.Ich gebe Dir einen guten Rat gehe zum Arzt du wirst sehen danach gehts Dir wieder besser.Damit sollte man auch in der Schwangerschaft nicht spaßen.

Ich war heute beim arzt hab auch eine Mittelohrentzündung. Er hat mir ein Antibiotikum gegeben. Ich rate dir zum arut zugehen

Was möchtest Du wissen?