Mittelohrentzündung oder nicht?

5 Antworten

du hast sicher Zwiebeln da oder kannst welche besorgen zerhack sie und wickel sie um dein Ohr aber mach die Zwiebeln vorher in ein Tuch sollte helfen das was du da beschreibst klingt nach einer Gehörgangsentzündung hatte ich auch schon ist sehr schmerzhaft weil der Gehörgang geschwollen ist hast du das Gefühl das alles dumpf um dir herum ist gute Besserung

Gehe SOFORT zum Arzt, hier kann keiner eine Diagnose stellen, solltest Du eine Mittelohrentzündung haben, kannst Du den "Flieger" vergessen. Es könnte sich die Krankheit erheblich verschlechtern. Je früher Du behandelt wirst, desto besser!

Lege feuchtes SALZ auf die Region rund ums Ohr aussen(Wange, Kiefer, Hals udn bleibe damit ne ganze weile auf der Seite liegen. Das zieht Wasser aus der Region und sollte erstmal Linderung bringen.

Salzwasser gurgeln oder Emser Pastillen wirken ähnlich. Wärme, Wärme, Wärme..am besten Mütze/Schal tagsüber tragen, Rotlicht, Wärmflasche mit Stoff dazwischen. Sonne draufstrahlen lassen. Viel WASSER trinken, ASS 1000 mg drin aufgelöst. ASS 1000mg zerbröseln und mit Creme oder Body lotion in die Ohrregion äusserlich einreiben. Nasentropfen um die Nebenhöhlensituation zu entspannen, Überdruck zu reduzieren, verhindern..auch wichtig falls du fliegen MUSST (nicht zu empfehlen).

Arztbesuch ist unungänglich insbeondere wenn obige Massnahmen nicht dauerhaft helfen.

Kann bei den Symptomen sehr gut sein. Du solltest zusehen, dass du an Antibiotika rankommst, wenn du den arzt warum auch immer meiden willst. Die sind da doch bestimmt frei verkäuflich? Nichts hilft besser gegen den mist.

Ich habe angst das die Ärzte nicht so sind wir in Deutschland haha hört sich blöd an aber man weiß ja nie im Ausland

@holyholycrew

Er wird dich schon nicht umbringen. Fals doch, hat sich das problem dann auch erledigt.

Geh' einfach zum Arzt. Die Ärzte in Horvatia (Kroatien) sind brutal, aber meistens effektiv.

Was möchtest Du wissen?