Mittelohrentzündung geht nicht weg?

1 Antwort

Du kannst etwas Babylö (hast Du keins, hole Dir welches) warm machen, da etwas Watte eintauchen und die Watte - so heiß, wie Du es verträgst - ins Ohr stecken.

So hat mich schon meine Mutter kuriert und ich meine Kinder.

Und da geht dann das Ohr auf oder ist es nur gegen die Schmerzen? Weil Schmerzen habe ich eigentlich nahezu keine das ist eigentlich nur unangenehm. Ich kann so nicht in die Arbeit was ich furchtbar finde

@steffingo

Das sollte dann aufgehen.

Versuchs einfach mal. Falls es nicht hilft, kannst Du immer noch zum Arzt gehen.

@beangato

Glaubst dich dürfte auch Kokosöl nehmen weil Babyöl habe ich keins zu Hause und bei uns hat es voll die Minusgrade dass ich nicht unbedingt hinaus möchte lebe am Land und müsste im Auto wohin fahren

Seit 8 Tagen Mittelohrentzündung! Wann höre ich wieder? Wann geht der Druck weg?

Hallo zusammen,

letzte Woche Montag bin ich Nachts wach geworden mit unglaublichen Ohrenschmerzen in einem Ohr. Mittags bin ich zum Arzt gegangen. Er sagte es sei eine virale Entzündung im Ohr.

Dann hat er mir Tropfen reingetan und ich habe schon viel besser gehört.

Am Mittwoch bin ich wieder zum Arzt, da keine Besserung in Sicht war. Er sagte es sei aus der viralen Entzündung im Ohr eine bakterielle geworden.

Ich denke das wird dasselbe wie eine Mittelohrentzündung sein?

Er hat mir eine Salbe ins Ohr getan, anschließend darüber Tropfen und dann ein Stoffband reingetan was ich Abends wieder rausnehmen sollte. Es hat sich voll gesogen mit Wasser/Eiter (wie auch immer) und ich nahm es raus. Es war dann etwas besser. Zusätzlich hat er mir Antibiotika verschrieben.

Seit Mittwoch nehme ich also Antibiotika. (AmoxiHEXAL 1000 mg - 30 Tabletten) Jeden Tag soll ich 3 Stück nehmen.

Nun ist Montag und ich bin wieder auf der Arbeit. Mein Ohr piept etwas und ich habe Druck auf dem Ohr als würde mein Ohr gleich platzen. Meine Schmerzen gehen mittlerweile, es ist nur so wahnsinnig unangenehm und ich höre kaum was auf den einen Ohr.

Ich hatte noch nie in meinem ganzen Leben eine Mittelohrentzündung, außer als kleines Kind vielleicht wovon ich nichts mehr weiß.

Hat jemand eine Idee wie lange dass noch dauern kann?

Wann verschwindet der Druck?

Wann höre ich wieder normal?

Über ernst gemeinte Antworten freue ich mich!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?