Mittelohrentzündung + Rote Flüssigkeit aus dem Ohr?

4 Antworten

Hallo,

das könnte (so war es bei mir) ein Riss im Trommelfell sein, ich würde unbedingt nochmals zum Ohrenarzt gehen !

Gruss: Rodium

Da hast du recht das sollte nochmal untersucht werden.

Auch wenn du bereits im Krankenhaus warst, vermutlich Notaufnahme, solltest du zu einem HNO-Arzt gehen.

Bei eitrigem Ausfluss wird üblicherweise ein Antibiogramm erstellt um den Erreger zu ermitteln und so das wirklich wirksame Antibiotikum verschreiben zu können. 

Nochmal zum HNO!

Rote Flüssigkeit = BLUT !!!

Nö...

Bissel blutiger Eiter aus dem Mittelohr. Wird antibiotisch behandelt und ist per se nix schlimmes.

Was möchtest Du wissen?