Mit was versiegelt man Serviettentechnik am besten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst die Serviettenmotive ganz normal mit Serviettentechnikleim auftragen, trocknen lassen und anschließend mit Klarlack lackieren. Wenn du große Motive aufkleben willst, nimm von Anfang an Klarlack, dann gibt es weniger Falten.Einen Feuerlöscher, wie crashlady schreibt, brauchst du nicht. Die Servietten sind nach dem Aufkleben nur noch sehr schwer entflammbar. Wenn du ganz sicher gehen willst, benutze in der Lampe eine Energiesparlampe. Die werden nicht heiß.

Für Serviettentechnik gibt es ja einen speziellen, lösungsmittelfreien Lack, der mit dem Pinsel aufgetragen wird. Allerdings solltest Du Dich da mal am besten beim Hersteller direkt erkundigen, wie das ist, vor allem auch wegen der Wärme der Lampen.

es gibt für die Serviettentechnik die man ja auch auf Kerzen benutzt, speziellen schwer entflammbaren Serviettenleim, da kann dann garnichts schief gehen, aber eigentlich hat man heutzutage keine so heißen Glühbirnen mehr drin.

Du berücksichtigst aber schon den recht niedrigen Flammpunkt von Papier? Ich würd an deiner Stelle schon ma den Feuerlöscher bereit stellen.

Was möchtest Du wissen?