Mit Sprunggelenk-Schiene zum Vorstellungsgespräch?

2 Antworten

Ich würde an deiner Stelle deinen Behandelnden Arzt fragen einfach mal Anrufen oder vorbeikommen, der weiß letztendlich am besten, ob das funktioniert oder eher nicht. Falls es gar nicht anders geht, als mit der Schiene am Fuß zum Vorstellungsgespräch zu kommen, würde das auf mich so rüber kommen dass du den Job wirklich willst.

....geh ruhig mit der Schiene und erkläre auf Nachfrage, dass Du verletzt bist. Macht m.M. einen besseren Eindruck als abzusagen oder zu versuchen, dieses "Handycap" zu vertuschen.

Was möchtest Du wissen?