Mit Pilates oder Yoga abnehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pilates und Yoga sind keine Ausdauersportarten, daher ist der Abnehmeffekt nicht besonders groß. Jedoch strafft sich die Figur deutlich, die Haltung verbessert sich und dadurch ändert sich das gesamte Aussehen ins Positive. Es werden Muskeln aufgebaut und je mehr Muskeln, desto höher ist unser Umsatz. Der Stoffwechsel wird ebenso angeregt. Wenn du jedoch wirklich viel abnehmen willst, musst Du Laufen, Walken, Radeln, etc. Damit erreichst Du deutlich mehr :-)

Hm, also allgemein ist "Sport" immer gut! Und man wird auch mit Yoga / Pilates abnehmen. Wobei es sich in Grenzen halten wird! Der Körper muss nunmal die angesammelte Energie verbrennen. Und das tut er durch Bewegung und Anstrengung. Ich denke, dass allein durch Yoga oder Pilates kein großer Erfolg erziehlt werden kann, da einfach die Intensität und die veränderte Ernährung fehlen. Wobei ich zugebe, dass ich es nie probiert habe!

Abnehmen geht am schnellsten mit Cardiotraining (Laufen, schwimmen, Radfahren) in Verbindung mit einer Gesunden bzw angepassten Ernährung, wobei Jedoch nicht eine kurze Umstellung erfolgen muss sondern eine allgemeine Umstellung!

Lieber Gruß bei weiteren Fragen Nachricht an mich ;)

Pilatis und Yoga straffen auf jeden Fall den Körper. Die Muskeln werden stärker und bekommen eine schöne Form. Bei den Geräten im Fitnessstudio wird meist nur einseitig trainiert.

Das ist beim Yoga anders. Da werden durch ausgeglichene Bewegungsabläufe (auch Asanas) genannt gleichmäßig die Muslekpartien trainiert. Außerdem wird gleich der ganze Körper gestärkt und es hat einen guten Einfluß auf den Geist.

Hey,

also ich habe Yoga gemacht jetzt auch noch und habe auch abgenommen, aber wenn du Muskeln haben willst würde ich dann Pilates machen.

Andreeeea

Was möchtest Du wissen?