Mit Erkältung in die Sauna: Ja oder nein?

5 Antworten

Es gibt sehr viele Fälle, in denen die Sauna Krankheiten heilen kann. 

Wichtig ist, dass Deine Erkältung im absoluten Anfangsstadium bist und deinen Kreislauf nicht überlastest, also Dich nicht zu stark abkühlst.

Bei mir hilft der Saunagang meistens, aber auch nur wenn ich es nicht übertreibe.

Jeder Körper reagiert aber natürlich anders darauf.

Meine persönliche Erfahrung:

Nur im absoluten Frühstadium der Erkältung - also sofort wenn die ersten Anzeichen auftauchen. Und dann ohne kaltes Abduschen oder gar Tauchbecken, also nur Schwitzen und vorsichtig mit lauwarmem Wasser oder in Badetuch gehüllt abkühlen. Frösteln darf nicht entstehen. Nicht, wenn Halsschmerzen bei den ersten Symptomen dabei sind, da wird es nur schlimmer. Unter Beachtung dieser Regeln hilft es mir - die Erkältung bricht gar nicht erst aus oder wird weniger schlimm.

Erklärung: Abwehrkrafte werden mobilisiert, eine Art künstliches Fieber.

Wenn nicht sofort eine Sauna verfügbar ist, stattdessen heiß baden. In jedem Fall aber Vorsicht: Kreislauf genau beobachten und nicht zu sehr belasten.

Das Gleiche kann man als Prophylxe machen, wenn man stark gefroren hat oder ansteckenden Keimen ausgesetzt war. Aber SOFORT, je eher desto besser.

Ich war vor einem Monat erkältet und ging jede 2 Tage abends in die Sauna. Aber die Sauna hatte niedrige Temperaturen, ca. 50 C°, Aromasauna. Ich hab da nur etwas geschwitzt, überhaupt nicht anstrengend. Fühlte mich besser und konnte schnell wieder atmen. Ich hatte aber auch kein Fieber, nur Schnupfen, Halsschmerzen u.s.w. Würde es aber nur machen, wenn man danach nicht durch das kalte Wetter gehen muss.

ich hatte vor 1 1/2 Wochen auch eine dolle Erkältung und wollte in die Sauna, der Trainer im Fitnes Studio hat mich aber nach Hause geschickt. er meinte wenn ich jetzt in die Sauna ginge, läge ich am nächsten Tag richtig flach. Habe mich dann lieber getrollt und zu Hause ein schönes Bad genommen.

ich war einmal mit dicker Erkältung/Sinusitis in einer öffentlichen Schwimmbadsauna. Im heißen Dampf hat sich das dann alles gelöst und ich musste STÄNDIG übelst schneuzen. Das war voll peinlich weil alle das mitgekriegt haben... und es kam einfach endlos viel Eiterschleim raus und ich hatte gar nicht so viele Taschentücher dabei.... VOLL peinlich!!! Mach ich nie wieder. Und obendrein hatte ich hinterher einen sooo schlimmen Rückfall der Erkältung.... Ich glaube der Saunabesuch hat die Erkältung/Sinusitis um Wochen verlängert!!!

Was möchtest Du wissen?