Mit einer Mittelohr Entzündung zur schule?

5 Antworten

Hallo, bleibe noch zuhause. Und wenns nicht besser wird sofort wieder zum Arzt. Gesundheit geht vor ;) Außer du hast das Gefühl, das es keine Probleme geben könnte, dann gehe zur Schule. Schließlich kannst du dann auch wieder nachhause, wenns weh tut oder unangenehm ist. Musst du am besten wissen ;)

Wenn du dich fit fühlst, geh zur Schule. Nimm aber deine Medikamente weiter.

Das entscheiden der Arzt und deine Eltern. Beschwerden hast du ja offensichtlich nicht.

Also bei mir war es so das Der Arzt mich daheim bleiben lies weil er meinte das durch den Lärm die die Schüler verursachen weitere Hör schäden passieren könnten und es auch mal dazu kommen kann das man mitten im Unterricht nichts merh hört (für paar minuten)

Ich würde eher nein sagen, der Körper sollte nicht dauernden Klimawechsel (zu Hause, Raumwechsel in der Schule, Draußen, Busfahrt etc.) ausgesetzt sein, so kann er sich schneller erholen.

Was möchtest Du wissen?