Mit destilliertem Wasser abnehmen?

5 Antworten

Meiner Meinung nach totaler Quatsch und auf Dauer nicht gesund. 1. enthält Wasser sowieso kein Fett, 2. enthält destilliertes Wasser keinerlei Mineralien. - Eine Diät nur mit destilliertem Wasser würde Mineralien aus dem Körper heraus spülen.

na ja zum Waschen und duschen kann man es verwenden ;-)

Das ist falsch. Bodybuilder benutzen destilliertes Wasser um zu entwässern. Auf den Fettabbau hat das keine Auswirkungen.

Und solange du nicht 3 Monate Wettkampfdiät hinter dir hast, trinkt man lieber Mineralwasser.

Bodybuilder trinken eher gar nichts, um auch noch den letzten Tropfen Wasser aus ihrem Körper rauszukriegen.

Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass es ein paar besonders kreuzdämliche Exemplare gibt, die auch Aqua dest. trinken, weil sie es auf irgendeiner Webseite gelesen haben. Bringen tut es allerdings nichts.

Wegen Mineralien soll man kein destilliertes Wasser trinken.

Und ich denke Fett kommt durch Kohlenhydrahte. Man sagt der Stoffwechsel setzt nach 4 bis 5 Stunden ein. Wenn wir alle 3 Stunden essen blockieren wir den Stoffwechsel und nehmen zu. Statt Wasser ohne Fett und Kohlenhydrahte zu trinken sollten wir auf Angemessene Kohlenhydrate achten um weder zu noch abzunehmen.

Natürlich nicht. Destilliertes Wasser ist ganz normales Wasser ohne Mineralstoffe. Das kann den Körper nicht entfetten.

Was möchtest Du wissen?