Mit der Mutter über Scheidenpilz reden...

5 Antworten

Hmm... in den meisten Fällen fällt es leichter mit dem Arzt darüber zu reden... Du solltest einfach mit ihr reden,... sag dass du ein problem hast, oder geh einfach zum Frauenarzt... oder Apotheke... die haben Schweigepflicht und es wird nie jemand erfahren...

Sprich sie einfach an. Sie ist ja deine Mutter. Mit ihr kannst du über solcge Dinge reden. =)

Grüße,

insKopf

Ich hatte das auch grad vor einer Wiche,ich hab dann gesagt,Mami,bitte lach nicht,aber mir juckts immer so doll da unten,und dann habe ich gesagt,aber bitte erzähle es niemanden (natürlich hat sie ja gesagt) und danach hab ich sie gefragt,ob sie vielleicht in die Apotheke geht und mir etwas holt Wir haben dann extra leiser gesprochen damits mein Dad nocht hört. ;)

Mamaaa ich hab da so ein mädchenproblem.... Trau dich!! Deine mutter wird das auch schon gehabt haben und du brauchst nicht direkt zum artzt das geht auch in der apoteke

Einfach ansprechen:) Muttergesprävhe sind garnich so peimlich wie du denkst

Was möchtest Du wissen?