Mit 18 sehr unregelmäßige (oft auch gar nicht) Periode. Schlimm?

2 Antworten

Wenn du starkes Über- oder Untergewicht hast, könnte das ein Grund für die Unregelmäßigkeiten sein. Wenn du normalgewichtig bist, ist es recht ungewöhnlich, dass sie die Regel in deinem Alter noch nicht eingespielt hat. Wenn dich das stört oder beunruhigt, geh zum Gynäkologen. Der kann dir raten, was du tun kannst.

Ich bin weder über- noch untergewichtig. Habe aber wie gesagt meine Regel auch noch nicht so lang. Mit 16 das erste mal, was ja eher spät ist. Ein wenig beunruhigt es mich schon, aber stören jetzt nicht unbedingt.
Es ist auch so dass ich noch nie beim Gynäkologen war, weil ich noch nie einen Grund dazu hatte. Deswegen kenn ich mich nicht aus, weswegen man da hingeht. Hab auch ein wenig Angst davor, auch wenn das jetzt peinlich klingt mit 18 Jahren...

@olivia2105

Er kann anhand einer Blutuntersuchung feststellen, ob deine unregelmäßige Regel hormonell bedingt ist. Wenn du dich (noch) nicht untersuchen lassen willst, musst du nichts vorzeigen, was dir peinlich sein könnte. Wenn du den Arzt besser kennst, ist ja immer noch Zeit (falls du die Pille haben willst oder eine Hormonbehandlung nötig wäre).

Okay, danke für deine Antwort!

Evtl. sind es hormonelle Störungen, sprich doch mal mit Deinem Frauenarzt darüber.

Was möchtest Du wissen?