Mit 16 COPD?

2 Antworten

COPD (chronic obstructive pulmonary disease) ist eine chronische Entzündung Lunge.

Deshalb macht es bei einer (normalen) Lungenentzündung durchaus Sinn, Medikamente zu verwenden, die dagegen wirken, unabhängig davon ob du eine akute oder chronische Lungenentzündung hast.

Im schlimmsten Fall kann deine Lungenentzündung wirklich eine chronische Form erreichen, wenn sie sich nur schlecht behandeln lässt. Dann würde man von COPD sprechen.

PS: Solange sich deine Lunge nicht erholt hat, empfehle ich auf jeden Fall auf das Rauchen zu verzichten, da es eine zusätzliche Belastung für deine Lunge darstellt. Gib ihr erstmal die Möglichkeit sich in Ruhe zu erholen.

Nein. Das ist äußerst unwahrscheinlich.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?