mit 10 Jahren auf einmal wieder Schnuller?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe CLA2oooAMG,

gut, dass du schreibst, dass in der Verwandschaft zwei Kleinkinder im Alter von 1 und 3 Jahren sind! Dann ist dies wohl eine normale Phase. Normalerweise fangen die Gesschwisterkinder wieder an, zu nuckeln und die Flasche haben zu wollen, wenn ein neues Baby ankommt.... Dein Bruder scheint sich seinen Cousins oder Cousinen sehr nahe zu fühlen, wahrscheinlich seht ihr euch oft? Diese Phase müßte "bald"wieder vorbei sein, einen genauen Zeitpunkt kann ich dir nicht sagen. Der dürfte hoffentlich schneller kommen, als sein Gebiss leidet...

Du solltest aber unbedingt deinen Eltern bescheidsagen, damit die entscheiden können, ob sie abwarten oder ihm rigoros den Schnuller wieder abnehmen wollen. Erziehung ist eine Sache der Eltern - zum Glück noch nicht deine!

Ich finde es aber sehr gut, dass du dir berechtigte Sorgen machst und Hilfe suchst. Im Zweifelsfalle würde ich jedoch Rat und Hilfe immer bei deinen Eltern suchen - dafür sind sie da... :-)

LG!

Das Kuscheltier ist in dem Alter ganz normal, ich muss dir ehrlich sagen, wenn mein Freund nicht zuhause ist schlafe ich auch manchmal unbewusst mit einem Kuscheltier ein - und ich bin 20 :-) das Problem ist aber der Schnuller, da die den Zähnen sehr schaden können! Rede auf jeden Fall mit deinen Eltern darüber, da die das nach Möglichkeit verbieten sollten

Es kann sein das dein Bruder etwas in einer Phase seines Lebens (Erikson_psychosoziale Entwicklungstheorie) nicht richtig 'ausgelebt' hat.. Ohne mehr Hintergrundinformationen kann man da allerdings nichts genaueres zu sagen.. Ich persönlich würde ihn drauf ansprechen ( Schnuller ) und es ihm langsam abgewöhnen (:

Die Babyphase oder was? Wie denn langsm abgewöhnen?

@CLA2ooAMG

Ja die erste Phase ist die orale Phase also die 'Mundphase' so zusagen.. es kann sein das sich das irgendwann wieder zeigt.. also jetzt. Das muss aber nicht so sein, wie gesagt mit mehr Hintergrundwissen könnte man das besser sagen.. aber das ist auch eigentlich nicht so wichtig. Wichtig ist es, ihm das abzugewöhnen (: - sprich ihn darauf an und mache kleine Kompromisse mit ihm.. Wenn er versucht ohne Schnuller zu schlafen, versucht du ohne Kuscheltier zu schlafen ;) Versuch ein Spiel draus zu machen.. Zeig ihm, dass er sich nicht schämen muss und das er auch wenn er jetzt wieder ein Schnuller hat ihr ihn trdz. liebt. Sei also nicht böse mit ihm :)

warum sollte das nicht normal sein ? das ist sein persönliches "ich", was mich stutzig macht ist deine Frage, denn die ist nicht "normal", und was macht du, wenn du nicht Beobachtest wirst ? das sagst du nicht ?

Was ist an meiner Frage nicht normal????? Deine Antwort ist nicht normal,..! 

Ja ich mach auch so einiges wenn ich nicht beobachtet werde ;)

@CLA2ooAMG

also stimmt meine Frage ! deine Antwort beruht sich auf totaler Unwissenheit, deshalb deine Antwort, was das Belegt >Ja ich mach auch so einiges wenn ich nicht beobachtet werde< ist da nicht der Beweis für dich selbst als "Beweis" was Normal betr.

Woher hat er denn einen Schnuller? Den wird er sich ja nicht gekauft haben....

Kaufen muss er ja auch nicht wenn in der Verwandschaft 1 Baby und 3 Kleinkinder sind.

@CLA2ooAMG

Dein Bruder verarbeitet das nur, er will wissen wie das ist. Das geht alleine wieder weg. Dem Schlafenden Kind kann man einfach den Schnuller aus dem Mund ziehen. Dass er nicht die ganze nacht nuckelt. So schnell passiert da nichts mit den Zähnen.

es gibt Erwachsene die ihren Kinderschnuller heute noch haben ! du nicht ?

@rudelmoinmoin

Nein, was daran liegen könnte, dass ich auch als Kind keinen hatte.

@rudelmoinmoin

nö hab den nicht mehr. 

Was möchtest Du wissen?