Mirtazapin 30mg und Sumatriptan 100mg Wechselwirkung mit Serotoninsyndrom?

1 Antwort

Also... ein Experte (Arzt) der das 9 Jahre lang studiert hat und wahrscheinlich schon seit einigen Jahren praktiziert hat, versichert dir, dass es ungefährlich ist. Jetzt fragst du in einem unkontrollierten Forum LAIEN, die größtenteils von sowas nicht die geringste Ahnung haben, ob der Arzt richtig liegt? Wenn mir der Mechaniker sagt, mein Auto ist ganz, dann frage ich doch auch nicht meinen Nachbarn, ob der Mechaniker das richtig gemacht hat, ODER?

Mir ging es nach der Einnahme sehr schlecht, ich musste Erbrechen und hatte Stechen am Herzen, sowie Fieber und sehr sehr starke Kopfschmerzen.

Ich dachte es sei jemand in diesem Forum eventuell ein Arzt o.ä., zudem habe ich mich nicht nur auf die Meinungen in diesem Forum verlassen sondern zusätzlich meinen Arzt nochmals kontaktiert.

Aber danke für deine Antwort.

Was möchtest Du wissen?