Metformin ,L thyroxin ,Pille aufeinmal?

5 Antworten

Das Mittel für die Schilddrüse solltest du ganz früh am Morgen auf nüchternen Magen nehmen, im Sitzen oder Stehen und genug nachtrinken, damit die Tablette wirklich im Magen landet und nicht in der Speiseröhre hängen bleibt. Sicher nimmst du keine 50 mg (Milligramm!), sondern Mikrogramm (50 µg !)

Metformin regt die Insulinausschüttung an, deshalb am besten zu den grösseren Essen einnehmen, also 1x zum Morgenessen (oder mittags) und 1x zum Abendessen. 

Die Pille nimmst du idealerweise regelmässig vor dem Schlafengehen ein. Da kann sie gut über die ganze Nacht ihre Wirkung entfalten.

Du kannst alle Beipackzettel selber googeln und nachlesen. Z.B. ..

https://compendium.ch/mpro/mnr/24494/html/de?Platform=Desktop

lg mary

Metformin nur weil du übegewichtig bist? Normalerweise nimmt man die bei diabetes.

Ja nur weil ich übergewichtig bin ,er meinte das würde wohl nicht so schlimm für mich sein

@verreisterNutzer

Statt Chemie zu schlucken wrüde ich dann ja mal abnehmen.

Soll damit abnehmen aber bin immer noch wie vorher dafür das ich die seit einem Monat nehmen ..

Wie du merkst funktioniert es nicht so ganz deswegen die Tabletten aber na gut ,einfach mal das Maul halten wenn man kein Plan hat

Und schon wieder kann ich nur schreiben. Vertrau nicht auf die möchtegern Ärzte hier. Klär das mit deinem Artzt ab und wenn du dir unsicher bist gehst du halt zu mehreren Ärzten.

MfG Mark

Frag im Zweifelsfall am besten deinen Hausarzt mal.

Der hat mir ja all das verschrieben ,wenn der schon nichts sagt.. naja ,nach dem ich so einiges gelesen habe ,bin ich schon leicht stutzig geworden

@verreisterNutzer

Im Beipackzettel sind ja auch die möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten aufgeführt

Metformin hat unglaublich starke Nebenwirkungen, lass das Zeug aus deinem Körper.

Deinen Arzt sollte man anzeigen.

Und was für Nebenwirkungen sind das?

Was möchtest Du wissen?