Metallischer Geschmack im Mund - woher könnte das kommen?

13 Antworten

Ich würde erstens eine Mundhygieniker oder Zaharzt konsultieren, wenn das ein Dauerzustand sein sollte. Außerdem können manche Medikamente als Nebenwirkung sollche Geschmacksirritationen hervorrufen. Damit meine ich insbesondere zahlreiche Beta-Blocker.

...oder Schlafmittel

Pinienkerne können einen bitteren Geschmack im Mund verursachen. Ich habe dieses Phänomen vor 3 Monaten zum ersten Mal erfahren. Nach ungefähr 2 Wochen war der bitterer Geschmack verschwunden. Bei Wikipedia habe ich dann einen Hinweis gelesen dass Pinienkerne diese unangenehme aber harmlose Geschmacksveränderung verursachen können. Letzte Woche habe ich ganz bewusst 2 Tage hinter einander Pinienkerne über den Salat gestreut, und siehe da, nach 3 Tagen habe ich wieder diesen bitteren Geschmack im Mund der hauptsächlich auftritt wenn ich etwas esse. Fazit: ich vermeide ab jetzt möglichst Pinienkerne. Es gibt Schlimmeres, obwohl sie sehr lecker sind.

Nimmst du irgendwelche Medikamente? Kann auch eine Nebenwirkung davon sein.

Deutet auf Vitamin-B-Mangel hin. Vor allem B6 und B12.

Hast Du das immer oder nur nach Anstrengung?

Könnte ein Hinweis darauf sein, daß Dein Mineralstoffhaushalt nicht in Ordnung ist. Laß Dich vom Arzt untersuchen!

Was möchtest Du wissen?