Metall schwitzt beim erhitzen?

 - (Chemie, Metall, Erhitzen)

3 Antworten

Metall "schwitzt" nicht

Bei dem Metall handelt es sich scheinbar um eine Kupferlegierung und da Kupfer Hitze sehr gut leitet, verteilt sich die Wärme schnell auf die gesamte Fläche.

Es braucht also Zeit und viel Energie, um den Gegenstand zu erhitzen und der Tropfen ist kein Schwitzwasser, sondern Feuchtigkeit auf dem Gegenstand oder der Umgebung

die symbole sprechen doch für sich. oben steht wasser, in der mitte steht "viel" und weiter unten die richtung in die die energie fließt.

du musst es rechts rum rotieren lassen, dann nimmt es die energie auf

Willst es haben?

Kondenswasser

Ja aber wieso wird es den nicht heiß??

Was möchtest Du wissen?