Meniskus oder Innenband?

4 Antworten

Das erste mal traten die Schmerzen auf als ich dummerweise von einem ziemlich hohen Barhocker gestiegen, also eher gesprungen, bin. Leider war ich dabei nicht ganz nüchtern ;), sodass ich nicht mehr genau sagen kann wie ich gelandet bin... Ein Schnappen hab ich nur manchmal, dann aber sowohl beim Beugen als auch beim Strecken...

Eine Arthroskopie sollte niemals gemacht werden ohne das vorher MRT-Aufnahmen vorhanden sind! Eine Arthroskopie ist eine OP und wird heute viel zu leichtfertig gemacht. Darüber gab es in den letzten Jahren genügend Aufklärungen durch TV-Dokus, die geschriebenen Medien etc. Auf jeden Fall solltest Du Dir noch einmal eine dritte Meinung bei einem Orthopäden holen, der nicht selbst operiert. Diese Ärzte haben kein materielles Interesse, den Patienten so schnell wie möglich unter das Arthroskop zu schieben um schnelles Geld zu verdienen. Ein MRT verschreibt übrigens auch der Hausarzt wenn monatelange, unklare Beschwerden vorliegen. Kannst Du Dich an ein Trauma (Sturz, Verdrehen etc.), erinnern?
Wenn nein, dann liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch keine große Meniskusverletzung vor. Möglich, dass sogar eine Schleimhautfalte unter der Kniescheibe (Plica) sich verdickt hat. Dies kann dieselben Beschwerden hervorrufen, die Du schilderst. Sage das mal dem Arzt. Hast Du Kniegeräusche beim Beugen etc.? Ein Schnappen oder Bewegen der Kniescheibe?

Ich habe im Moment genau diese Beschwerden bei mir War mein Meniskus eingerissen ich habe keine Schiene und keine Krücken bekommen! 8 h muss es 1 Monat schonen und ein MRT machen! Frag doch den Arzt warum du das nicht machen musst!

Ich weiß nicht wie gut das MRT in eurer Gegend ist. Häufig kann man jedoch keine eindeutige Aussage treffen und man muß eh reinschauen. Also wäre - wenns so nicht besser wird - eine Arthroskopie zu erwägen.

Beugeprobe positiv?

Ich habe eine Frage und zwar möchte ich mir ein Pferd kaufen und ich hab auch schon eins gefunden und alles hat gepasst. Die Besitzerin selbst reitet dass Pferd nicht da sie schon zu alt ist. Mir wurde von den vorherigen Bereiterin gesagt dass er nie gelahmt hätte (sie kennt ihn nun seit er 2 ist) und er steht auch in eine Stall bei mir in der Nähe wo ich auch Unterricht nehme deshalb kennt meine Reitlehrerin ihn auch und sie behauptet das gleiche doch nun 1 Tag vor der Ankaufsuntersuchung der Schock er hat sich wohl auf der Weide verletzt da er ein ziemlich groß Wunde auf seinen rechten Hinterfuß hatte welche zum Glück nicht genäht werden musste. Es kam dann auch gleich eine Tierärztin die meinte sie gibt ihm jetzt keine Spritze sonst können wir die Ankaufsuntersuchung nicht machen. Am nächste Tag kam dann ein andere Tierarzt der die Ankaufsuntersuchung durchführte doch als er ihn traben ließ sah man eine deutliche Lahmheit. Deshalb meinte er wir sollten noch warten bis die Wunde verheilt.

Nach drei Tagen kam er wieder und meinte es sieht gut aus und er lahmte auch nicht mehr deshalb machten wir eine Beugeprobe doch diese war eindeutig positiv ( aber nur bei seinen Verletzten fuß)Anfangs wollte er dem Tierarzt den fuß gar nicht geben. Der Tierarzt meinte dass es sein kann das es von der Verletzung kommt und es ihn vielleicht geschmissen hat da er auch ziemlich wegzuckt wenn man über seine Hinterhand greift.Und er auch die wunde auf der hintern Seite des Fußes hat. Und dann hieß es wieder warten nun war er gestern wieder da. Er sagte die Wunde sei sehr schön verheilt.Also noch einmal Beugeprobe die war aber laut Tierarzt noch schlechter.Jetzt meint er wir sollen ihn am Rücken röntgen lassen. Also kommt er am Montag wieder und macht ein Röntgen und dann sehen wir weiter...

So nun zu meiner eigentlichen Frage was glaubt ihr was es sein kann oder hattet ihr schon mal so etwas ähnliches? Es wäre jetzt schon ein blöder Zufall wenn er auf diesem Fuß auch vorher schon etwas hatte was ich auch noch dazu sagen muss er hat Chips auf allen 4 Füßen aber die 2 Monate wo wir in zur Probe hatten war er immer lahmfrei und ist sogar mit voller Freude gesprungen. Kann es sein dass er sich nur etwas verzwickt hat oder gezerrt?

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?