Meine Schwimmbrille von guter Qualität läuft immer an!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Klar funktioniert reinspucken und ausspülen. Aber wenn dir reinspucken nicht ausreicht, dann kannst du auch für kleines Geld (aber nicht erschrecken dafür ist die Flasche recht klein!) ein Anti-Bescchlag-Mittel kaufen. Das gibt es in jedem Wassersport-Laden. Oder halt im Internet bestellen. z.B.: http://www.amazon.de/Aqua-Sphere-Antibeschlagmittel-Schwimmbrillen-Anti-Fog/dp/B000UTROBO Hoffe das hat dir geholfen.

Versuche es mit Brillenreinigungstüchern. Im Winter beschlägt meine Brille immer, wenn ich in Bus und Bahn steige, reibe ich die Gläser vorher innen und außen ab,dann beschlagen sie nicht.

angeblich soll reinspucken und die spucke dann verreiben helfen... meiner erfahrung nach hilft es aber eher weniger, als ich dann mal professionelle taucher danach gefragt habe, haben die auch nur gegrinst und mir nix anderes sagen können. das hat auch nix mit der qualität der brille zu tun, sondern mit dem temperaturunterschied in der brille (warm vom gesicht) und außen (kalt vom wasser) = es kondensiert

da gibts flüssigkeiten zum kaufen. die tust du dann einfach auf die brille, und dann sollte sie nicht mehr anlaufen.

Das Sportgeschäft hatte kein Mittel!Muß ich in die Apotheke?

Schau dir mal die echte taucher an ... Die spucken auf die innenseite und verreiben es dann. Kein schertz

Was möchtest Du wissen?