meine mutter liegt im krankenhaus!

5 Antworten

Hi iskenderli,erst mal das Gespräch suchen.Man uss ja von bestimmten Diagnosen ausgehen.Wenn es ein Ileus wäre,müsste laparotomiert nach Durchführung eines Rö des Abdomens im Stehen.Hat die Pat.regelmässig Stuhl gehabt?Eine US der schmerzenden Region auch gut.Eine Diagnose aus der Ferne geht leider nicht,da kann man nur vermuten und ganz ordentlich daneben liegen.Bitte also das Einvernehmen mit den behandelnden Ärzten herstellen.Dagegen hat keiner was.LG Sto

Erst einmal es tut mr leid das deine Ma im KH liegt und sie dort so schlecht behandelt wird. Wendet euch mal an eure Krankenkasse evtl kann die euch weiter helfen.

Ihr könnt das Krankenhaus wechseln.Der Krankenkasse dürfte es egal sein,wo der Patient ist.

Na klar kann man das ihr müsst aber dem krankenhaus wo ihr gerade seid melden und euch dann in ein anderes krankenhaus versetzen lassen die Krankenkasse bezahlt es bestimmt wenn es nicht irgendein privat Krankenhaus ist wo ihr hin gehen wollt....

wann hast du medizin studiert, um das beurteilen zu können. Die machen, was sie nach ihrem Wissen für das beste halten.

Dazu braucht man kein Medizinstudium oder Studium.

Wenn man kein Vertrauen hat, kann man den Aerzt oder das Krankenhaus wechseln!

Die machen, was sie nach ihrem Wissen für das beste halten.

Ach ja. Denen geht es nur um das helfen und nicht um auch Geld zu verdienen?

@johnnymcmuff

in Zeiten von Fallpauschalen hat ein Krankenhaus sicher kein Interesse Patienten einfach "liegen" zu lassen...

Schnell wieder fit und raus. Manchmal leider auch nicht so fit wieder raus. Das ist finanziell am besten.

klar sollte aber sein, dass der behandelnde Stationsarzt von diesen Geldgeschichten keinen Vorteil hat. Er bekommt sein Gehalt. Und bei zu langen Liegezeiten einen von Oben aufs Dach.

@moepeinszwo

Für diesen richtigen Kommentar, moepeinszwo, hättest Du einen Daumen verdient !!

Was möchtest Du wissen?