Meine Großmutter will bei mir eine GENITALVERSTÜMMLUNG (Beschneidung) durchführen! (Mädchen) (2)

5 Antworten

Wenn in Äthiopien deine Eltern nicht immer in deiner Nähe sein können, würde ich in Deutschland bleiben. Du kannst auch zuhause um deinen Großvater angemessen trauern, dazu musst du nicht an der Bestattung teilnehmen. Lg. Lilo

Ich habe mich inzwischen belesen. Solltest du dort beschnitten werden, werden deine Eltern angezeigt! Sie werden dann in Deutschland zur Verantwortung gezogen und verlieren evtl sogar das Sorgerecht. Bleib hier!!!

Wenn du berechtigte Bedenken hast, dass dir die Beschneidung angetan werden könnte, solltest du zu Hause bleiben. Möglicherweise kannst du dich aber auch auf deinen Bruder oder eine andere mögliche Person verlassen, die auf dich aufpassen können.

Solltest du dich gegen die Reise entscheiden, solltest du auch keine Gewissensbisse haben. Dein Großvater hätte sicher Verständnis dafür und es braucht kein Grab oder Anwesenheit im Land eines Verstorbenen, um dessen Andenken zu ehren.

  • Um Gottes Willen! Geh das Risiko auf keinen Fall ein. Die Gefahr ist immens groß.
  • Deine Mutter wird dafür Verständnis haben und kann dann die Trauerreise ohne Sorgen alleine absolvieren.
  • Für aufrichtige und tief gefühlte Traure musst du auch nicht unbedingt bei der Beerdigung sein. Trauer hat nichts mit Anwesenheit zu tun, sondern mit deinen Gefühlen im Herzen. Trauere hier um deinen Großvater und riskiere nicht Leib und Leben.

Bleib unbedingt hier!

Das Risiko würde ich nicht eingehen. Dein Großvater - sagst du - war ein gütiger und verständiger Mann, der würde wohl verstehen, dass du nicht kommst. Du kannst das Grab ja irgendwann einmal besuchen - das muss ja nicht jetzt sein.

Was möchtest Du wissen?