Meine Finger pellen sich. Habt ihr Tipps, was ich dagegen machen kann?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist bei mir auch, besonders im Winter, so. Ich creme dauernd ein. Nachts nehme ich eine große Menge an Nivea-Creme oder Vaseline zum eincremen und zieh dann Baumwollhandschuhe an, damit nicht alles dreckig wird und die Creme in Ruhe einziehen kann. Für denn "Alltag" kann ich die Handcremes von Weleda empfehlen. Die sind mit 5-8€ zwar relativ teuer, aber meiner Meinung nach unübertroffen.

kommt drauf an, wie oft und mit was Du die Hände eincremst. Meine Fausregel: nach jedem Händewaschen. Und da wir das öfter am Tag tun, vor allem jetzt, wenn wieder die Erkältungssaison beginnt, cremt man auch öfter. Zwei mal am Tag ist viel zu wenig. Manche haben fettige Hände, die brauchen weniger Creme, manche haben extrem trockene Haut. Die müssen halt öfter cremen. Meine Lieblingscreme für zu Hause ist die normale Florena Kamille. Unterwegs habe ich eine normale Tube Handcreme in der Tasche. 

Arzt.

Kann alles mögliche sein, von Hautkrankheit über Allergien bis hin zu Überempfindlichkeit...

Hautarzt evtl mal eine spezielle Creme verschreiben lassen oder in der Apotheke um Rat fragen. Die sind dort auch sehr kompetent.

Was benutzt du denn für ne Creme? Ich würde ma Neutrogena Hamdcreme (konzentriert) versuchen, die hat mir schon nach wenigen Anwendungen geholfen! Aber nur ab und zu cremen reicht nicht das musst du wirklich mehrmals täglich machen... Falls es nicht besser wird, vielleicht vom Arzt ne spezielle Creme verschreiben lassen... Das wird schon wieder! :)

ich kann dir eine richtig gute Creme von Kiehls empfehlen: 

Kiehl's ULTIMATE STRENGTH HAND SALVE

Handbalsam

Ich empfehle dir Kokosöl zu benutzen. 😉

Was möchtest Du wissen?