Meine Ferse tut beim Laufen weh?

5 Antworten

Weder ein Fersensporn, noch eine Plantarsehnen-, oder Achillessehnenentzündung kommen von jetzt auf gleich, die entwickeln sich langsam mit steigendem Schmerzlevel.

Insofern kann nur ein Arzt abklären, was du wirklich hast.

Als Erste-Hilfe-Maßnahme kannst du kühlen. Kühlpack für längstens 15 Minuten einwirken lassen, dabei bitte den Socken anbehalten.

Ich habe das auch manchmal. Da kann eine Entzündung in der Ferse sein. Geh mal damit zum Orthopäden. Da kann eine Knochenhautreizung oder ähnliches vorliegen. Oder auch ein beginnender Fersensporn, wie hier schon erwähnt wurde. Möglicher Weise belastest du deine Ferse im Alltag auch zu stark oder falsch, oder hast neue Schuhe an?

Lindern kannst du das nur durch Entlastung., sprich wenig laufen, oder Krücken. Bis du beim Arzt gewesen bist, kann dir auch eine Ibuprofentablette helfen. Vielleicht brauchst du ja Einlagen, aber das wird der Orthopäde feststellen... . 

Auf alle fälle solltest du damit zum arzt humpeln.

Es kann ein fersensporn sein. Wenn sich  ein knochen im fuss verändert und spitz zuläuft.

Vllt auch nur eine entzündete sehne  unter der ferse. Fühlt sich beim laufen genauso an.

Kann sein das du falsche Schuhe trägst? Oder du bist gewachsen, dann wird es Zeit für neue.

Das kann alles mögliche sein.

Such doch einen Arzt auf, der kann dir eher helfen als wir es hier können.

Hier bekommst du nur Vermutungen zu hören :)

Was möchtest Du wissen?