Meine Augen trocknen schnell aus, wenn ich Kontaktlinsen trage, Was tun?

5 Antworten

Dann lasse sie am besten weg und trage wieder eine Brille. Hilft ja nichts. So tust Du Deinen Augen nichts Gutes. Obwohl ich Linsen beruflich brauchte und sie damals sogar von der Kasse bezahlt bekam, ich konnte selbst die neuesten Errungenschaften nicht vertragen.

Wichtig ist, dass du die Hornhaut mit viel Sauerstoff versorgst. Gehe öfters einmal vor die Tür, lüfte regelmäßig durch (gerade in den Heizphasen des Jahres). Achte drauf, dass du nicht in zu verqualmten Räumen bist und oft mit den Augen blinzelst. Gerade beim Lesen von Kleingedrucktem (PC) trocknen die Augen schnell aus, da man fast automatisch weniger Blinzelt und somit zum Austrocknen beiträgt. Abgesehen davon gilt auch hier: Viel Trinken. Wie viel Flüssigkeit du deinem Auge zur Verfügung stellst hängt also teilweise von dir selbst ab. Ich selbst habe auch einige Zeit gebraucht, um mich an gewisse Dinge beim Tragen von Kontaktlinsen zu gewöhnen, aber irgendwann gewöhnt man sich daran. Wenn nichts hilft, gehe auf jeden Fall zum Optiker, u.U. ist die Linse auch nicht für dich geeignet.

Es gibt Kontaktlinsen für trockene Augen, grade für Leute, die in klimatisierten Räumen arbeiten und viel am PC. Die sind teurer als bspw. Focus-Linsen. Ich bestelle meine im Netz, da sind sie auch bezahlbar. Seit ich die teuren Dinger drin hab, vergesse ich sie auch...

Für Kontaktlinsenträger mit trockenen Augen gibt es extra Tropfen beim Optiker. Ich hatte das am Anfang auch und nach einer Weile hat es sich gelegt. Sollte es sich aber nicht bessern, kommst du um einen Besuch beim Augenarzt nicht herum.

Es gibt dafür Augentropfen, wenn das nicht hilft sollte man andere Kontaktlinsen ausprobieren. Am besten einen Optiker aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?