Mein Welpe hängt beim spielen am Bein . Wie reagiere ich richtig?

5 Antworten

den ball immmer wieder wegnehmen und nur weiter zum spielen benutzen, wenn sie kein dominaten verhalten zeigt. wenn sie am bein haengt wegstossen und laut nein sagen, nicht rennen-vorallem die kinder nicht - denn das haelt sie dann fuer ein tolles spiel. ihr habt da einen dominanten hund erhalten. dem muesst ihr jetzt schnell sagen und zeigen(!) wer herr im haus ist. geht schnell mit dem hund in die welpenschule. deine kinder sollen da mithin. bei mir hat meine damalige 8 jahre alte tochter unseren hund gefuehrt, das war fuer beide toll-die kinder lernen sich durchsetzen, die hunde auch auf "kleine"menschen zu hoeren. was ist das fuer eine rasse?

Unsere Hündin ist ein Welsh Terrier und bei unserem Züchter hatte ich erwähnt das ich keinen dominanten Hund haben möchte. Haben wir wohl keinen guten Züchter erwischt.

@mallalon

was redest du denn da? Nur weil dein Hund beim spielen knurrt ist er doch noch nicht dominant...das ist ganz normales Welpenverhalten und so ein kleines Kerlchen kann man sich auch mal ganz kurz unter den Arm klemmen und ihn so zur Ruhe kriegen.

Mein Mann ist Tierarzt. Man bekommt immer von allen Seiten tolle Ratschläge, die irgendwo mal gehört wurden.. Besuche am besten eine Hundeschule mit Welpenspielstunde.Achte aber darauf, dass die Hundeschule zertifiziert ist.

Geht bitte unbedingt alle mit dem Hund zur Hundeschule! Das Verhalten darf man nicht dulden. Der Hund darf euch nicht anknurren, seit konsequent, ein nein muss ein nein bleiben. Eine große Strafe ist, wenn man den Welpen am Genick ein wenig hochhebt und leicht schüttelt, das macht auch die Hundemama. Bitte, geht zur Hundeschule!

Ab wann sollte man in die Hundeschule. Bist du auch der Meinung das es ein dominanter Hund ist, oder ist das ein normaler Rangordnungsverhalten

@mallalon

der Hund ist nicht dominant, der will erst mal nur spielen. In die Hundeschule kannst du jetzt schon gehen, lass ihm 1-2 Wochen Zeit sich an euch zu gewöhnen und dann gehe in die Welpenspielstunde...

Ähm, du scheionst ja genauso viel ahnung von hunden zu haben, wie ich vom mondspaziergang.

keine hundemutter der welt hebt ihre welpen zur strafe am genick hoch und schüttelt sie. sowas wird nur mit beute gemacht, man nennt es auch totschütteln. was glaubst du, wei lange ein am hals gepacktes kaninchen überlebt, wenn der hund zu schütteln anfängt? meist sinds zwei drei kopfbewegungen.

kA ob du einen welpen in eine solche todesangst versetzen willst und es auch noch als annehmbare erziehung ansiehst.

hundemütter reagieren ganz anders, sie ignorieren, und wenns zu dolle wird, wird geschubst, geknurrt, oder auch mal auf den boden gedrückt.

ABER wir sind KEINE hunde SONDERN menschen und können hündisches verhalten NIEMALS korrekt immitieren. der hund lernt im laufe des älter werdens unsere sprache zu verstehen und wir meist die seine. die kommunikation zwischen hund und mensch beruht auf einem kompromis für beide seiten.

@ordrana

Danke @ordana@-du sprichst mir aus der Seele!!

@lullebutz

schließ mich komplett an!!!

@chynah

ich auch...hab Gänsehaut wenn ich lese was man so einem kleinem Wesen alles antun will...

Das ist ein Dominanzverhalten ich wurde dir eine Hundeschule empfehlen der Welpe hat schon gemerkt dass er mit dir machen kann was er will lern ihn zuerst verstehen was Pfui ist!lass nie etwas zu was du nicht magst!denn wenns eine Makke gibt bringst du es später fast nicht mehr weg!also sofort abgewöhnen!

das ist kein dominanzverhalten, das ist ganz normales welpenverhalten. was glaubt ihr eigentlich, wie ein hund dominanz und unterwürfigkeitsgesten lernt? durch spielen mit geschwistern und tanten, onkels, mutter,.....

ein welpe alleine in menschen hand, erpropt sich am menschen, wo auch sonst, wenns an hundekontakt mangelt?

@ordrana

eben!!! DH ordrana!!!

@ordrana

Dann lass es einfach zu wenn der Welpe an Menschenbeinen herumrutscht ! einige Welpen probieren es ja aber ich sehe es nicht als spiel an und bei uns in der Hundeschule auch nicht ! sonst muss man es gar nicht abgewöhnen wenn es ein spiel ist ! was macht ihr dann wenn der Hund erwachsen ist und das macht ? wenn ers als Welpe macht und es nicht abgewöhnt wird macht er es auch als erwachsenen Hund!ich habe etliche Welpenspielstunden hinter mir da ich meine Welpen ins Auto packe und mit allen in die Spielgruppe gehe vor sie zu ihren neuen Familien gehen!

auf keinen fall schimpfen. das wäre eine aufforderung weiter zu machen.zur seite schieben und nicht beachten.

Was möchtest Du wissen?