Mein Übergewicht ist ein Problem aber wie werde ich es los?

5 Antworten

Hi,

ich bin auch stark übergewichtig und kenne diese Probleme auch...

Ich liebe einfach meinen Körper so wie er ist, auch wenn ich weiß dass es gesundheitlich gesehen nicht das beste ist...

Naja ich war halt immer schon dick aber ich wurde und werde halt mit der zeit dicker und das war und ist für meine Eltern auch schwer zu akzeptieren, aber ich bin 19 also erwachsen / volljährig und kann machen was ich will...

Die gesellschaft im allgemeinen ist finde ich auch nicht sehr tolerant gehenüber übergewichtigen...

Ich würde trotzdem das machen wobei Du Dich wohlfühlst.

Sche*ß doch auf das Gewicht, das sind im endeffekt nur irgendwelche Zahlen und der Mensch sollte nicht nach diesen beurteilt oder verurteilt werden...

LG Sarah.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dankeschön für den lieben Kommi, der kommt so motivierend rüber :D

Der Anfang war gut,aber dann kann dich voll verstehen.Du bist schon cool und hast alles richtig gemach.Sich selbst zu lieben si wie man ist,kann das wertvollste sein was man hat.Du sagst es ist ein wenig übergewicht also nich kein Grund zur Sorge.Es Natürlich wichtig das du nicht die Kontrolle verlierst.Weil deine Mutter möchte nicht das du irgendwann mal so übergewichtig wirst das es dich unglücklich macht.Weil es war ja nicht immer so,daher die Sorge.Es ist wichtig das du dich wohk fühlst und wenn du sagst etwas mehr auf der Hüft stört mich nicht.Solange ich Sport mach Aktiv bin gesund esse,mein gewicht halte bin ich glücklich.Ist es okay.Wir müssen nicht alle "xs" tragen,sein um glücklich zu sein.

Hallo! Wie kann man nur bei so viel Text die wichtigsten Infos vergessen. Wie Alter, Gewicht / BMI

Ist für eine gute Antwort wichtig, schönes W E

Die Vorfrage ist: Wieviel Kilos hast Du bei welcher Größe?

Der nächste Schritt ist: Wahrhaftigkeit vor Dir selbst. Dass Du eine Woche gar nichts gegessen hast und nicht abgenommen hast -, die einzige, die diese Lüge glaubt, bist Du selbst.

Schätze Dich also einmal selbst in der Weise, dass Du Dich nicht anlügst. Dann frage Dich, ob Dein Gewicht ok ist. Wir bewerten das nicht. Es geht um DICH:

https://www.psychotherapiepraxis.at/surveys/test_bmi_test.phtml

Ist es ok oder nicht? Nein, ich will es nicht wissen auch sonst geht es niemanden etwas an.

Willst DU jedoch dann immer noch abnehmen, setze Dir ein Ziel und poste hier, wieviele Kilos in welcher Zeit. Da gibt es einen Weg.

Du musst nicht abnehmen. Mache deiner Familie eine klare Ansage und quäle dich nicht.

Was möchtest Du wissen?