Mein Magen knurrt ständig. Was kann das sein?

2 Antworten

Oha . Das kenn ich ;) ... aber bei mir ist es durch einige verhaltensänderungen fast vollständig weggegangen ... 1) wichtig sind echt regelmäßige malzeiten .. also nicht immer zwischendurch essen.. sonst knurrt der magen sobald es einmal nichts gibt ... drei -5 mal am tag etwas essen ... und eben möglichst regelmäßig immer zur selben zeit . . . 2) so wenig kaffee und kohlensäure wie möglich ! 3) abends eine wärmflasche auf dein bäuchlein legen ... es ist wichtig dass dein bauch mal entspannt. ich kenn das von mir . man sitzt in der schule und merkt schon richtig dass der gleich wieder knurrt ... und dann spannt man die ganze zeit seinen bauch an , als würde das was ändern ;) .. die wärmflasche verleitet deinen bauch mal zum chillen... 4) und der letzte vorschlag .... hört sich jetzt richtig behindert an hahah ,aber es hat wirklich geholfen bei mir... richtig gut sogar . Eine Kamillenrollkur . Dafür machst du dir morgens einen kamillen tee ... und trinkst in auf nüchternen magen . . dann bleibst du 10 min flach liegen .. und dann trinkst du noch einen schluck und legst dichauf die linke seite ... noch mal 10 min warten und dann auf die rechte... das machst du dann einfach 2-3 wochen lang jeden morgen .. hat bei mir wirklich WUNDER gewirkt..

Is ja süß xD okay :-)

Is ja süß xD okay :-)

,,Hört sich jetzt richtig behindert an hahaha" 😂😂

Danke 🙏🏻 für die Tipps. War ja mal richtig peinlich in der Klasse, war mega angespannt und dann war da noch die Stille...

Das ist eine sogenannte Knurrverstimmung. Da hilft immer eine halbe Biozitrone, wenn mann sie auf den Komposthaufen oder Mülltonne wirft, aus eigener Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?