Mein Freund ist 1,82 wiegt 62 kg zu viel?

5 Antworten

Nein, dein Freund hat eine gestörte Selbstwahrnehmung, denn bei dem Gewicht ist man eher untergewichtig.

Man sagt ja bzgl. des Normalgewichts, das man die Körpergröße in cm-100 nehmen sollte, um das Normalgewicht zu erhalten. In dem Fall wären es 82 kg.

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

wiegt er 62 kg oder 62 kg zuviel? :D

im ersten Fall ist er sehr dünn und hat ein Problem mit seiner Selbstwahrnehmung. Im 2. Fall ist er dick, ja

Ob er fett ist weis ich nicht, FA ich seinen Bauchumfang nicht wies, aber es wiegt definitiv nicht zu viel und vielleicht sagt zu wenig. Das ist das Gewicht einer Frau mit 1.70M 

Also ist er glaube ich nicht fett und er muss aufpassen, dass er nicht weiter abnimmt.

LG Jonas

Wenn dein Freund sich bei 1,82m und 68kg zu fett fühlt, leidet er an Magersucht bzw. einer Essstörung.

Er hat einen BMI von 18,7 und ist damit noch im Normalbereich. Wenn er unter 18,5 fällt, hat er bereits Untergewicht!

Meinst du er wiegt um 62kg mehr als er wiegen sollte?

oder wiegt er 62kg? in diesem fall wäre er stark untergewichtig.

er wiegt genau 62

Was möchtest Du wissen?