Mein Freund hat eine unheilbare Krankheit - wie damit umgehen?

5 Antworten

Das hört sich sehr trauig an..doch leider gibt es wirklich noch Krankheiten die unheilbar sind! Ich bin selber betroffen aber bei mir geht es um eine komplett andere Krankheit.Das Ihr vielleicht deswegen keine Kinder zeugen könnt ist schwer..ich hoffe ihr findet doch einen Weg..vielleicht Adoption oder ein ''Leihvater'' etc...und vielleicht ändert sich noch was in der Medizinischen Weiterentwicklung etc das wünsche ich mir auch!Viel Glück!

Das klingt für mich sehr egoistisch. Dein Freund hat jetzt ganz schön damit zu tun, mit der neuen Situation klar zu kommen und Du denkst nur an Dich !?!? Im Übrigen heißt unheilbar nur: Nicht äußerlich heilbar !!! Da gibt es auch Hilfe. Im übrigen kann er ja für Nachwuchs, wenn das so wichtig ist, Samen anlegen.

Wieso soll ich denn egoistisch sein? Ich kümmere mich ja so es geht um ihn. Zur Zeit ist es nur sehr schwierig für uns beide, weil es einfach belastend und nervenaufreibend ist.

@MVgirl1986

es ist sogar ganz wichtig, dass du dich gut um dich selbst kümmerst!!! Als Nervenbündel kannst du ihm nicht hilfreich sein....

Liebe MVgirl1986, ich kann Dich gut verstehen. Aber wichtig ist jetzt, an Deinen Freund zu denken und wie ihm geholfen werden kann. Wenn die Therapie unumgänglich ist sollte er sie auf jeden Fall durchziehen. Den Kinderwunsch kann ich super nachvollziehen. Allerdings könntet ihr euch damit beschäftigen, wenn die Thearpie ihre möglichen Nachwirkungen bestätigt und es gar nicht geht. Z.B.. könnt ihr über eine Adoption nachdenken. Ich wünsch euch viel Glück und alles Gute. Kopf hoch und kämpfen!!

Unheilbare Krankheiten gibt es meines Erachtens nicht. (Gendefekte wie z.B. Mongolie zähle ich nicht dazu). Nur unheilbar kranke Menschen, weil nicht bereit, ihr Leben zu verändern. Bei Wunsch nach echter Hilfe bitte nachfragen.

Ich würde das mit einem Profi besprechen, der die komplette Aufmerksamkeit schenkt und dir gute Ratschläge gibt. Kennst du Domian? Das ist ein erfahrener Radiogesprächspartner, den Menschen mit Problemen anrufen können und der wirklich einen sehr kompetenten Eindruck auf mich macht. Vielleicht kann Euch Domian helfen!

Domian ? Der Radiospinner ! In meinen Augen keine gute Idee. Da werden die Probleme im Radio vor Millionen von anderen Psychospinnern ausgebreitet. Ich würde zu einem erfahrenen Psychologen gehen. Jeder gute Hausarzt kann welche benennen.

Was möchtest Du wissen?