Mein Freund hat eine unheilbare Krankheit - wie damit umgehen?

5 Antworten

Das hört sich sehr trauig an..doch leider gibt es wirklich noch Krankheiten die unheilbar sind! Ich bin selber betroffen aber bei mir geht es um eine komplett andere Krankheit.Das Ihr vielleicht deswegen keine Kinder zeugen könnt ist schwer..ich hoffe ihr findet doch einen Weg..vielleicht Adoption oder ein ''Leihvater'' etc...und vielleicht ändert sich noch was in der Medizinischen Weiterentwicklung etc das wünsche ich mir auch!Viel Glück!

Das klingt für mich sehr egoistisch. Dein Freund hat jetzt ganz schön damit zu tun, mit der neuen Situation klar zu kommen und Du denkst nur an Dich !?!? Im Übrigen heißt unheilbar nur: Nicht äußerlich heilbar !!! Da gibt es auch Hilfe. Im übrigen kann er ja für Nachwuchs, wenn das so wichtig ist, Samen anlegen.

Wieso soll ich denn egoistisch sein? Ich kümmere mich ja so es geht um ihn. Zur Zeit ist es nur sehr schwierig für uns beide, weil es einfach belastend und nervenaufreibend ist.

@MVgirl1986

es ist sogar ganz wichtig, dass du dich gut um dich selbst kümmerst!!! Als Nervenbündel kannst du ihm nicht hilfreich sein....

Unheilbare Krankheiten gibt es meines Erachtens nicht. (Gendefekte wie z.B. Mongolie zähle ich nicht dazu). Nur unheilbar kranke Menschen, weil nicht bereit, ihr Leben zu verändern. Bei Wunsch nach echter Hilfe bitte nachfragen.

Liebe MVgirl1986, ich kann Dich gut verstehen. Aber wichtig ist jetzt, an Deinen Freund zu denken und wie ihm geholfen werden kann. Wenn die Therapie unumgänglich ist sollte er sie auf jeden Fall durchziehen. Den Kinderwunsch kann ich super nachvollziehen. Allerdings könntet ihr euch damit beschäftigen, wenn die Thearpie ihre möglichen Nachwirkungen bestätigt und es gar nicht geht. Z.B.. könnt ihr über eine Adoption nachdenken. Ich wünsch euch viel Glück und alles Gute. Kopf hoch und kämpfen!!

Ich würde das mit einem Profi besprechen, der die komplette Aufmerksamkeit schenkt und dir gute Ratschläge gibt. Kennst du Domian? Das ist ein erfahrener Radiogesprächspartner, den Menschen mit Problemen anrufen können und der wirklich einen sehr kompetenten Eindruck auf mich macht. Vielleicht kann Euch Domian helfen!

Domian ? Der Radiospinner ! In meinen Augen keine gute Idee. Da werden die Probleme im Radio vor Millionen von anderen Psychospinnern ausgebreitet. Ich würde zu einem erfahrenen Psychologen gehen. Jeder gute Hausarzt kann welche benennen.

Hilfe! Schwanger trotz verklebte eileiter!

Hallo Leute, brauche hilfe... Dringend.. Meine geschichte ist lang, hoffe werde euch nicht langweilen. Vor 4 jahren nach einer OP hatte ich Diagnose bekommen:unfruchtbar, eileiter verklebt. Da war ich sehr traurig, wüsste aber das nichts zu ändern ist. Irgendwann auch habe ich dies auch akzeptiert. Mit meinem Partner bin ich seid 2,5 jahre zusamen (passt gut, den mein freund wollte momentan keine kinder haben). Meine tante hatte vor fast zwei jahren kind bekommen, sie aber total vernachlässig.. als sie drei woche alt war fragte meine tante mich, ob ich über we auf sie aufpassen kann, ich hab natürlich zugestimmt. Und das war auch das letzte mal als ich meine tante gesehen habe. War ein sehr schwierige Zeit für mich.. Meine Arbeit, irgendwie auf die kleine aufpassen, hatte angst zum jugendamt zu gehen. Aber irgendwann hat mir mein freund mut dazu gemacht und bin hin! Ok, die sagten die prüfen das und da keine pflegefamilie für die kleine gibt muss sie ins kinderheim! und das war KEINE option für mich. Ich habe sie zu mir genommen (bin auch ihr patentante). Mein freund wollte zwar kein kind, hat mich dabei sehr unterstützt. Ich muss zugeben ich war sehr oft überfordert.. Auf einmal jeden tag ein kleines baby, arbeit usw. Unsere leben hat sich komplet geändert. Die sache ist immer noch vor gericht und am 8.05 ist gerichtstermin. Sie wird bei uns bleiben und wir tun auch alles dafür... Doch jetzt... nach dem ich zwei monate meine tage nicht bekomme, und mir morgens schlecht ist.. hatte ich ein test gemacht... POSITIV, bin zum arzt : HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, sie sind schwanger. Ich weis nicht was ich tun soll. ich hatte doch diagnose bekommen das ich unfruchtbar bin. Habe angst es meinem freund zusagen, wie wird er reagieren!. der war, genau wie ich sicher das ich keine kinder bekommen kann. Die kleine ist erst 20 monate alt, und bin nun 8 SSW, bitte gibt mir ein rat. Wie solll ich es ihm sagen.. Hab große angst... ich weiss nicht mehr weiter, kann nicht mehr schlafen, habe viel zu viele gedanke im kopf, wie soll ich es schaffen :(

vlg Aleksandra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?