Mein erstes mal beim Urologen...

5 Antworten

Also da muß man keine angst haben.

War auch schon mal mit 15 beim urologe, aber nur wegen Voruntersuchung. War erstmal Besprechung und danach sollte ich mich von oben bis unten frei machen. Leider waren auch assistenten dabei.

Zuerst hat er meine vorhaut untersucht und zurückgezogen . Prostata untersuchung ist zwar nicht so schön aber da muß man halt auch durch.

Danach wurden hoden und so untersucht. Urinprobe abgeben und danach Ultraschall der blase. Wobei noch ca. 30 mililiter in der blase waren. Dafür mußte ich einen Termin für eine blasenspiegelung machen der schon in 2 wochen War. 

Die blasenspiegelung War sehr unangenehm, Vorallem weil er fast die ganze Tube gleitgel in die Harnröhre gemacht hat und Dan so ne Art peniskleme am Schaft geklemmt. Tat etwas weh aber ging. Nachdem die beteubung des gleitgels wirkte, hat er vorsichtig den Schlauch in die blase geschoben. Es War etwas unangenehm, aber man konnte es aushalten. Es wurde herausgefunden das ich eine blasenschwäche habe und einen Katheter 2 Monate lang tragen mußte.  Man muß sich zwar erst dran gewöhnen aber nach kurzer Zeit ging es.

Will dir hormit keine angst machen, aber ich dachte es würde helfen, wen du ungefähr weist was auf dich so zukommen könnte.

Der Urologe den ich erwischt habe hat mir in die Augen geschaut , um mir zu Diagnostizieren das ich nicht an Hepatitis erkrankt bin . *Kopf--->Tisch *

Aber für die Krebsvorsorge am Hoden hat die Unterhose kurz runter gereicht .

Alta das ist kein pädophiler das ist ein arzt !! Keine angst :P

Naja , Pädos sind es nicht aber bei einigen scheint die vorliebe am gemäscht rumzufummeln sehr groß zu sein .

" zeigen se mal her "

Keine Angst, du wirst dich zwar wohl mit ganz runter gelassener Hose auf einen Stuhl setzen müssen aber die Untersuchung ist total entspannt. Die Ärztin die dich untersucht, wird nur kurz deinen Gebärmutterhals abtasten und während der Untersuchung die ganze Zeit mit dir reden und dir erklären was sie tut. Das Ganze dauert keine fünf Minuten und ist auch ganz schnell wieder vorbei. Sage der Ärztin am Besten vorher, dass du so etwas vorher noch nie gemacht hast und dir ein wenig unsicher bist, wie das Ganze abläuft. Dann wird sie schon entsprechend vorsichtig mit dir umgehen. :)

Bin ein Mann ;)

@Zeitung790

sag das am besten vorher :-))

Einfach untenrum ausziehen, hinsetzen und den Doc machen lassen. Denk dir einfach, der guckt sich täglich die Mumus von 80 jährigen Omis an, da passiert nichts schlimmes ;)

ein urologe untersucht keine Mumus

Was möchtest Du wissen?