mein Einfamilienhaus sackt ab

5 Antworten

Hol Dir einen erfahrenen Statiker, der kann sich das mal anschauen, und passend zur Bauweise des Hauses und zum Grund der Senkung guten Rat geben.

Hast du eine Unterkellerung? Wie stark ist die Bodenplatte? welche Seitenlänge hat das Haus? Hast du vorher keine Probebohrung oder Bodengutachten gemacht?

Du kannst das Haus unterfangen! Das musste an meinem Elternhaus auch einmal gemacht werden, es steht allerdings auf einer Art Hang. Da wurden jedenfalls auf der unteren Seite so tiefe Löcher gegraben, dort wurde dann Beton hineingefüllt. Das hat mein Vater damals alles selbst gemacht, die hatten nicht viel Geld damals. Am besten Du lasst es von einem Baumeister besichtigen und Dir Rat geben, wie Du es am besten machen kannst!

Hier ist wohl ein statiker gefragt der den Grund begutachten muß. Leider sind Bilder hier nicht erlaubt. man kann schon meist an der Umgebung erkennen woran es Liegen könnte.

Was habt Ihr denn für ein Fundament? Notfalls muss das halt gestützt werden.

Was möchtest Du wissen?