Mehr Kalorien verbrennen als zu sich nehmen = abnehmen?

5 Antworten

So einfach ist das nicht.

Es spielen viele Faktoren in das Thema hinein. Rechnerisch hast du recht, aber biologisch gesehen spielen Faktoren wie Stress, Hormonhaushalt, Insulin-Level bzw. Glugagon-Werte eine große Rolle. Dazu ist dein täglicher Bedarf nicht so einfach festzustellen, der variert auch von tag zu Tag (normalerweise).

Aber du kannst dich an diesem Wert orientieren und es einfach mal ausprobieren.

Viel Erfolg 👍

👍👍👍

1Kg Fett entsprechen ja wie du bereits erwähnt hast 7000 Kalorien. Also wenn du jeden Tag 500 Kalorien "einsparst" dann stimmt das. Das kannst du erreichen indem du entweder pro Tag anstatt zb 2000 nur no 1500 Kalorien zu dir nehmen würdest. Ich würde dir aber eher empfehlen ein wenig Sport zu betreiben und eine gesunde Ernährung einzuschlagen. So nimmst du eher langfristig ab, dafür stetig. Wenn du einfach 2 Wochen durchziehst bist du dann zwar leichter als zuvor, durch denn Jojoeffekt nimmst du dann aber evtl innerhalb der nächsten Wochen mehr zu als zu verbrannt hast.

Liebe Grüsse & viel Erfolg :-)

Ja stimmt in der theorie schon. Praxis ist etwas anders. Wenn du dich gesund ernährst und sport machst dann gewöhnt sich dein Körper daran und nimmt auch nicht weiter, selbst wenn du im defizit bist. Sonst würden manche models immer weiter schrumpfen und schrumpfen bis sie größe 0 tragen. Der körper stellt sich drauf ein, deshalb muss man selbst in einer diät manchmal etwas umstellen damit der stoffwechsel nicht einschläft.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist eine hübsche Rechnung, aber auch nicht mehr. Wie du sicherlich weißt, ist jeder Körper anders/reagiert anders. Selbst ein Körper hat so verschiedene Tagesformen. Da spielen z.b. auch äußere Einflüsse mit hinein. Also kurz und gut, der Mensch ist halt keine Maschine sondern ein Individuum.

Such mal nach einer Kohlsuppen Diät, wenn du dazu Sport machst ist das Gewicht schneller weg als man denkt. Persönlich finde ich ist es viel zu Schwer die Eingenommen & die Verbrannten Kalorien zu zählen.

Davon kann ich persönlich abraten. Kohl ist ein super Lebensmittel, aber diese Diäten führen oft zu Jojo Effekten und Probleme mit Verdauung und Nährstoffversorgung

Nix ist schlimmer als die Kohlsuppen Diät^^

Was möchtest Du wissen?