Medikamente gegen Träume

4 Antworten

Hi, es gibt gewisse Drogen, die das Träumen "unterbinden", diese möchte ich dir aber nicht empfehlen. ;) Noch dazu gibt es "Schlafmedikamente", durch die du auch nicht träumst. Da diese ganzen Dinge aber körperlich abhängig machen, kann ich dir davon nur mehr als abraten. Ansonsten kannst du dich doch mal nach pflanzlichen Dingen erkundigen. Oder, auch wenns "hart" klingt, ans Bett fixieren...!? Viel Glück, Kacy

Hast du es schonmal mit einer Hypnose-Therapie versucht? Über Hypnose hört man nur gutes. Kann dir ansonsten leider nicht weiterhelfen.

Es gibt solche Medikamente, durch die Einnahme bestimmter Psychopharmaka kann das Träumen unterdrückt werden. Du schreibst von 10 Jahren Therapien..., da solltest Du genug fachlichen Rat erhalten haben. Vielleicht einen anderen Arzt konsultieren, aber einen Arzt.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Puuh, da fragst Du Hier aber viel...gehe doch mal lieber zum Arzt...

Was möchtest Du wissen?