Maximalkraft bei Jugendlichen

1 Antwort

Hallo! Es kann schädlich sein. Muskel-guide sagt dazu : “Wird das Bodybuilding sehr intensiv betrieben, können die Wachstumshormone, die eigentlich für das Längenwachstum zuständig sind, dieses vorzeitig bremsen und sich vorwiegend dem Aufbau der Muskelmasse widmen. Das Bodybuilding kann tatsächlich Hormonschwankungen im Körper bewirken die zum Abbremsen des Längenwachstums führen.“

Auch in dieser Aussage steckt ein kann. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen. Es ist eine Risikokurve, die mit dem Alter verflacht und eng gesehen erst mit 20 endet. Ein 12 jähriger muss auch nicht zwingend Schaden nehmen, nur sein Risiko ist wesentlich höher. Es spielen natürlich auch individuelle Faktoren mit. Ich habe mit 18 begonnen, Nicht aus Vernunft, sondern Umstände halber.

Im Sport kommt man nie ganz an Risiken vorbei. Man sollte sie nur bewerten können und in seine Entscheidungen einbeziehen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Was möchtest Du wissen?